Niebüll und Leck präsentieren sich in Norderstedt

Zwei Orte aus dem hohen Norden stellen sich vor
(lifePR) (Norderstedt, ) Die Stadt Niebüll und die Gemeinde Leck präsentieren sich am 10. Juli 2011 gemeinsam auf der Landesgartenschau in Norderstedt. Die beiden Orte aus der Region Südtondern, dem nördlichen Nordfriesland haben eine Vielzahl von Attraktionen im Gepäck, die den Gästen der Landesgartenschau Lust auf einen Besuch machen sollen.

In einem kleinen Plakatwald kann man etwas über das Richard Haizmann Museum Niebüll - Museum für Moderne Kunst und die dort ausgestellten Künstler erfahren. Vorgestellt werden die naturlandschaftlichen Attraktionen der Region Südtondern, deren Zentrum das Naturkundemuseum Niebüll ist. In Trachtenkleidung mit dabei ist Landschaftsführerin Ute Rolfs-Sönnichsen, die auch über das Naturschauspiel Vogelflug berichten wird. Der Landfrauenverein Leck zeigt einen Einblick in die Lebenskultur der Nordfriesinnen. Ein eigens für die jungen Besucher der Landesgartenschau erstelltes Malbuch mit Motiven aus Niebüll und Leck, wird an diesem Tag an Kinder verteilt. Und wer es geographisch ganz genau wissen möchte, kann sich an dem großen mobilen Gemeindepuzzle der AktivRegion Nordfriesland Nord versuchen. Darüber hinaus gibt es alles Wissenswerte über die Luftkurorte Niebüll und Leck zu erfahren. Musikalisches Seemannsgarn wird in diesem Tag vom Niebüller Shanty Chor zu hören geben.

Kontakt

Stadtpark Norderstedt GmbH
Stormarnstraße 34
D-22844 Norderstedt
Jan Willems
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Holger Heinke
Stadtmarketing Niebüll
Social Media