Wellness-Erlebnis auch unter der Dachschräge

Neu: Infrarotstrahlen und Saunagenuss in einer Kabine
BEMBERG ChallengerPlus mit Dachschräge (lifePR) (Brackenheim, ) Verbraucher wollen trotz zunehmenden Interesses an Infrarotkabinen auf das reine Sauna-Erlebnis nicht verzichten. Individuell kombinierbare Infrarot-Strahler und Saunatechnik sind derzeit einer der Schwerpunkte von Verbrauchernachfragen. Bemberg Sauna, www.bemberg.de, Spezialist und einer der führenden Hersteller von Infrarotkabinen und Saunen bietet hierfür die fachmännische Beratung für diese Wellness-Kombination an, ergänzt mit individuellem Einbau – auch unter der Dachschräge.

Die derzeit gestiegene Nachfrage von Infrarot-Kabinen wird insbesondere beeinflusst durch individuell wichtige Faktoren wie: angenehme Wärme der Infrarotstrahlen mit anschließendem Wohlbefinden, Zeitersparnis im Vergleich zur Sauna, geringerem Platzbedarf und positiven Wirkungen wie:
• Trainiert Herz- und Kreislauf
• Mögliche Blutdrucksenkung durch Weitstellung der Gefäße
• Regt den Stoffwechsel leicht an
• Vermindert die freien Radikale
• Lockert und entspannt die Muskulatur; auch „warming up“
• Löst Verspannungen, verbessert die Beweglichkeit
• Kann Erleichterung verschaffen bei Rücken- und Gelenkschmerzen
• Entschlackt durch das Schwitzen mit hohem Anteil von Nichtwasseranteilen

Durch die geringere körperliche Belastung und die niedrigeren Temperaturen wurde für viele die Infrarotkabine zu einer Alternative gegenüber der Sauna.
Bei den Infrarotkabinen werden hauptsächlich mittel- und langwellige IR-Strahler eingesetzt.
IR-A Strahler erzeugen kurzwellige Strahlen von ca. 700 bis 1.400 nm, IR-B Strahler mittelwellige Strahlen von 1.400 bis ca. 3.000 nm und IR-C Strahler mittelwellige Strahlen ab 3.000 nm.
IR-A strahlen bauen die Körpertemperatur von innen auf und erzeugen ein intensives Schwitzen, IR-B und IR-C Strahlen erwärmen überwiegend die obere Hautschicht. In den Infrarot-Kabinen mit Temperaturen von ca. 40 bis50 Grad Celsius wird die Umgebungstemperatur nicht so stark erwärmt wie in der Sauna. Weitere Informationen: http://www.bemberg.de/...

Trotzdem macht für viele Verbraucher die gesundheitsfördernde und vorbeugende Wirkung der Sauna auf Erkältungskrankheiten, Körperentschlackung, die umfassende wohltuende Wärme, Körperreinigung, etc. und der Bereich der Wellness das Saunavergnügen unverzichtbar. Informationen unter: http://www.bemberg.de/...

Infrarot und Sauna: Wellness-Erlebnis total

Die Kombination von IR-Strahlen und einer Sauna ist daher die beste Lösung, um individuell alle Vorzüge zu genießen. Bemberg Sauna www.bemberg.de hat als einer der wenigen Fach-Anbieter die Kombination IR-Stahlen und Saunatechnik in einer Kabine vereint, die darüber hinaus auch individuell in die Wohngegebenheiten eingepasst werden kann, sogar unter die Dachschrägen. „Die Zertifizierung der Strahler durch ein europäisches Institut (z.B. VDE, TÜV, etc.) wie auch die Einhaltung der RAL Bestimmungen sind für die Verbraucher die ersten und mit die wichtigsten Prüfkriterien, ob eine Infrarotkabine und Sauna wirklich zuverlässig, gesundheitsgerecht und sicher ist. Dafür sollte immer ein Fachbetrieb gefragt werden, der über ausreichende Erfahrungen verfügt:“ so Rolf Hilgers, Bemberg Sauna. Bereits seit 1994 bietet Bemberg Infrarotkabinen an. Heute werden die Infrarot-Strahler an den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet und fachmännisch integriert.
Mit ChallengerPlus und NordiPlus gibt es die echten Kombinationen von Sauna und Infrarot – für die persönliche Wellness auch unter der Dachschräge!

Kontakt

Paul Bemberg Sauna und Fitness Vertriebs- GmbH
Hansestrasse 42
D-21337 Hansestadt - Lüneburg
Rolf Hilgers
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer

Bilder

Social Media