20.000 Leser abonnieren das E-Magazin der BARMER GEK

(lifePR) (Wuppertalwe, ) Seit dem Start Anfang 2011 hat sich die Online-Variante der BARMER GEK Mitgliederzeitschrift fest etabliert. "Die Zukunft in der Kommunikation ist virtuell: 20.000 Leserinnen und Leser haben sich mittlerweile für die elektronische Version unserer Zeitschrift entschieden und die Papierversion abbestellt. Das ist eine beachtlich hohe Zahl", so Athanasios Drougias, Unternehmenssprecher der BARMER GEK. Die Rückmeldungen der Nutzer signalisierten, dass das Portal anwenderfreundlich ist. Es biete zusätzlich zu den Themen des Heftes nützliche Informationen und sei eine echte Alternative zur Druckausgabe. Das E-Magazin eigne sich für alle, die jederzeit auf die Inhalte des Magazins zugreifen wollen und die Vernetzung hoch aktueller Themen mit konkretem multimedialem Service im modernen Internet schätzen. Außerdem sei der Verzicht auf die Papierversion aktiver Umweltschutz und spare Kosten.

Seit Januar sind bereits drei Ausgaben des elektronischen Mitgliedermagazins erschienen. Die aktuelle Ausgabe lädt die Leserinnen und Leser zum Kennenlernen und Mitmachen beim neuen Arztbewertungsportal der BARMER GEK ein, informiert über die vielfältigen Gesichtspunkte des Themas Organspende und erzählt die Geschichte der fünfjährigen Marie, die durch einen kurzen ambulanten Eingriff von den Problemen mit ihren vergrößerten Gaumenmandeln befreit wurde. Außerdem besonders verlockend: Teilnehmer am Gewinnspiel der aktuellen Ausgabe können eine achttägige Kreuzfahrt auf der Donau gewinnen.

Die Onlineausgabe des BARMER GEK Mitgliedermagazins ist im Internet unter www.gesundheit-konkret.de zu erreichen. Sie steht jedem Interessierten offen.

Kontakt

BARMER GEK
Axel-Springer-Straße 44
D-10969 Berlin
Claudia Rembecki
BARMER GEK
Pressestelle
Dr. Kai Behrens
Athanasios Drougias
BARMER
Thorsten Jakob
BARMER GEK Pressestelle
Axel Wunsch
BARMER GEK Pressestelle
Social Media