Noch Plätze frei auf der "Mir" und "Dar Mlodziezy" zur 21. Hanse Sail Rostock 11.-14. August 2011

(lifePR) (Rostock, ) Der russische Windjammer "Mir" und das Schwesternschiff "Dar Mlodziezy" aus Polen machen auch zur 21. Hanse Sail der Hansestadt Rostock alle Ehre. Die "Mir", mit Heimathafen St. Petersburg, wird vom 11.-14. August für Ausfahrten zugänglich sein und kann noch am Sonntag, 14.08.2011 für eine Tagesfahrt gebucht werden. Musikalische Untermalung, ein Begrüßungsgetränk sowie ein deftiger Eintopf sind inklusive. Die "Mir" ist ein moderner Windjammer mit schlichter Sachlichkeit.

Ihren Ruf als aktuell schnellster Großsegler der Welt (lt. eigenen Angaben 19,4 km Höchstgeschwindigkeit unter Segeln) erwarb sie auf zahlreichen Regatten.

Fünf Schwesternschiffe hat die "Mir", davon die erstgebaute "Dar Mlodziezy", die wir ebenfalls zur 21. Hanse Sail begrüßen. "Wir fühlen uns zu Rostock und seinen Einwohnern sehr verbunden" - so die Grundstimmung der Eigner und Besatzung. Das polnische Segelschulschiff kann ebenfalls für Tagesfahrten mit polnischem Menü und Begrüßungsgetränk inkl. am Donnerstag, 11.08.2011 gebucht werden.

Informationen & Buchungen: Tel. (0381) 208 52 26, www.hansesail.com

Information & Buchung
Tall-Ship Buchungszentrale
Warnowufer 65
18057 Rostock
Tel. (0381) 208 52 26/ -64
tallshipbooking@gmx.de
www.hansesail.com

Kontakt

Büro Hanse Sail
Warnowufer 65
D-18057 Rostock
Manuela Kunze
Büro Hanse Sail Rostock
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Britta Trapp
Büro Hanse Sail Rostock
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media