BKK A.T.U mit "sehr gut" im Krankenkassen Finanztest

Die BKK A.T.U erhält das Gesamturteil sehr gut
BKK Vorstand Andreas Schöfbeck (48) (lifePR) (Bergkirchen, ) Das Deutsche Finanz-Service-Institut (DFSI) hat für FOCUS-MONEY die Finanzkraft von insgesamt 156 Krankenkassen analysiert. Die BKK A.T.U erhält das Gesamturteil sehr gut und damit die Auszeichnung "Beste Finanzkraft" im Vergleich der gesetzlichen Krankenkassen.

Um die Vermögenssituation der Kassen zu beleuchten, hatte das DFSI mit einem detaillierten Fragebogen die Kassen um Einblicke in ihre Bilanz und damit ihre Finanzkraft gebeten. Auf dem Prüfstand standen für die Experten des DFSI sechs verschiedene Bereiche: Nettovermögen, Liquidität, Beitrags- und Mitgliederentwicklung sowie Verwaltungskosten und Transparenz.

BKK A.T.U erhält als einzige Kasse viermal die höchste Bewertung

Als einzige gesetzliche Krankenkasse erzielt die BKK A.T.U in vier Kategorien die Rangfolge eins. Mit der Bestnote konnte die Kasse bei Liquidität, Beitragsentwicklung, Mitgliederzahl und Transparenz abschneiden. Damit nimmt die BKK A.T.U den ersten Platz im Finanzkrafttest der gesetzlichen Krankenkassen ein (FOCUS-MONEY Nr. 26/2011). "Wir haben über Jahre hinweg eine stabile finanzielle Basis geschaffen. Seit Bestehen der BKK A.T.U haben wir ausschließlich Überschüsse erwirtschaftet und erhalten mit der Gesamtnote sehr gut die Bestätigung für die starke Finanzkraft unserer Kasse" so Andreas Schöfbeck (48), Vorstand der BKK A.T.U.

Die BKK A.T.U verzichtet für 2011 und bereits für das gesamte Jahr 2012 auf die Erhebung von Zusatzbeiträgen. Zudem erhalten alle beitragspflichtigen Mitglieder für das Jahr 2011 eine Prämienrückzahlung in Höhe von 30,- Euro ausbezahlt.

Kontakt

BKK ProVita
Münchner Weg 5
D-85232 Bergkirchen
Peter Hanrieder
Außenorganisation
Hauptabteilungsleiter Außenorganisation

Bilder

Social Media