Mols Linien verkaufen moderne RoPax-Fähren an die FRS Gruppe

FRS Express©FRS (lifePR) (Flensburg, ) Die FRS-Gruppe betreibt seit dem Jahr 2000 erfolgreich Schnellfähren zwischen Spanien und Marokko. Seit Kurzem wird das Portfolio in der Straße von Gibraltar durch einen Fracht-Verkehr ergänzt.

Diese Woche hat die FRS-Gruppe zwei RoPax Fähren mit höchstem technischen Standard von der dänischen Reederei Mols Linien übernommen. Das erste der beiden Schiffe wird in den nächsten Monaten in einer Werft auf seinen neuen Dienst vorbereitet.

Das zweite Schiff wird der FRS nach Beendigung seines Fährdienstes in Dänemark am Ende des Jahres 2011 ausgeliefert und soll seinen neuen Betrieb im Jahr 2012 übernehmen. Beide Schiffe haben jeweils eine Kapazität von mehr als 700 Passagieren, 300 Autos und 60 Frachteinheiten.

Die Kosten für das FRS Projekt betragen 45 Mio. Euro. Hierin enthalten ist die Erweiterung der Sicherheitseinrichtungen und des Fahrkomforts. Hinzukommen wird vor allem ein innovatives, neu gestaltetes Rampen-Konzept, welches den Schiffen ermöglichen in nahezu allen Häfen Europas und der Mittelmeerländer einzulaufen.

Das erste Schiff wird für die FRS auf den bestehenden Strecken in der Straße von Gibraltar tätig sein. Diese Verkehre zeichnen sich durch hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards aus. Die FRS Gruppe besitzt die Flexibilität und Fähigkeit sich den, durch die anhaltende Krise im südlichen Spanien geänderten Anforderungen anzupassen.

Die Hauptroute der FRS von Tarifa in Spanien nach Tanger in Marokko, ist die kürzeste und schnellste Verbindung zwischen den beiden Kontinenten und wird von den Schnellfähren mit nur 35 minütiger Überfahrt bedient. Die zusätzlichen Routen der FRS sind Algeciras - Ceuta und Algeciras - Tanger Med, welche mit einer hohen Abfahrtfrequenz von jeweils konventionellen- und Schnellfähren bedient werden.

Dank moderner Konzepte hat sich die FRS zum Marktführer im Transport von Passagieren und Autos von und nach Marokko entwickelt. Die FRS Fahrten können mit verschiedenen touristischen Angeboten im Norden Marokkos verbunden werden.

Kontakt

FRS GmbH & Co. KG
Norderhofenden 19-20
D-24916 Flensburg
Birte Dettmers
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media