Urlaub ohne Nebenwirkungen

Praktischer Homöopathie-Ratgeber fürs Reisegepäck
Pünktlich zum Beginn der Sommerferien ist der neue, handliche Ratgeber von Sven Sommer erschienen. (lifePR) (Murnau a. Staffelsee, ) Mit über 70 Millionen Auslandsreisen sind die Deutschen seit Jahren Reiseweltmeister. Wenn die Grenzen verschwinden, tummeln sich nicht nur immer mehr Urlauber an den schönsten und entlegensten Plätzen der Erde, es werden auch zunehmend exotische "Mitbringsel" wie tropische Krankheiten eingeschleppt. Daher gibt es etliche gute Gründe, die für eine homöopathische Reiseapotheke sprechen.

Homöopathika sind ideale Reisebegleiter

Die im neuen Buch von Sven Sommer aufgeführten Mittel und Methoden haben weder Neben- noch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Im Gegenteil: Homöopathische Mittel können die Wirkung anderer Medikamente (z. B. Antibiotika) verstärken, da sie die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen. Vom Kleinkind bis ins hohe Alter wirken homöopathische Mittel gleichermaßen und sind leicht einzunehmen. Die Mittel nehmen als Kügelchen nur wenig Platz weg. Anders als bestimmte allopathische (schulmedizinische) Medikamente können homöopathische Mittel weltweit legal im Reisegepäck mitgeführt werden. Richtig verpackt und gehandhabt haben die homöopathischen Mittel eine lange Haltbarkeit und verderben nicht. Homöopathika bieten sich somit geradezu in idealer Art und Weise auf Reisen an, besonders dann, wenn nicht sofort ein Arzt konsultiert werden kann.

Tropische Erkrankungen nehmen zu

Es wäre natürlich vermessen zu glauben, man könne sich in jeder Situation problemlos homöopathisch behandeln. Aus diesem Grund führt der vorliegende Ratgeber neben allgemeinen Hinweisen auch schulmedizinische Medikamente (Allopathika) auf, die aber bekanntlich ernste Neben- und Wechselwirkungen haben können, oftmals verschreibungspflichtig sind und ohne medizinischen Rat im Alter, bei Kindern und vor allem bei Schwangeren nur mit höchster Zurückhaltung und Vorsicht eingesetzt werden dürfen. Doch gerade Geschäftsreisende und Last-Minute-Urlauber laufen oftmals Gefahr, die erforderlichen medizinischen Vorbereitungen zu vernachlässigen. Somit beklagen Mediziner in den letzten Jahren eine Zunahme eingeschleppter tropischer Erkrankungen, die ansteckend oder gar lebensgefährlich sein können bzw. zu langwierigen Krankheitsverläufen führen.

Wertvoller Rat zur Vorsorge

Sven Sommers "Homöopathische Haus- und Reiseapotheke" bietet daher auch einen Überblick wichtiger Impfungen und prophylaktischer Maßnahmen sowie Informationen zu Personen mit erhöhtem Risiko und wichtige Tipps für die Reisevorbereitung. So bekommen Urlauber eine Vorstellung, welche prophylaktischen Maßnahmen bei der jeweiligen Reise wichtig sind. So können viele Unannehmlichkeiten und Krankheiten bereits im Vorfeld vermieden werden.

Sven Sommer

Sven Sommers Homöopathische Haus- und Reiseapotheke
Mit schulmedizinischen Tipps von Dr. med. Werner Dunau
Mankau Verlag, 1. Aufl. Juni 2011 9,99 € (D) / 10,30 € (A)
Klappenbroschur 10,5 x 16,5 cm, 220 S.
ISBN 978-3-86374-010-8

LINK-EMPFEHLUNGEN:

- Informationen und Leseprobe zum Ratgeber "Sven Sommers Homöopathische Haus- und Reiseapotheke": http://www.mankau-verlag.de/...
- Interview mit Sven Sommer: "80 Prozent der veröffentlichten Experimente sprechen für die Homöopathie": http://www.mankau-verlag.de/...
- Mehr zum Autor Sven Sommer: http://www.mankau-verlag.de/...
- Neues Internetforum mit Sven Sommer: http://www.mankau-verlag.de/...

Kontakt

Mankau Verlag GmbH
Reschstraße 2
D-82418 Murnau a. Staffelsee
Raphael Mankau
Mankau Verlag

Bilder

Social Media