Internationales Alphorn-Festival im Wallis vom 22.-24. Juli 2011

Auch Bläser-Kurse für Anfänger sind im Angebot
Alphornfestival | Wallis Tourismus (lifePR) (Sion, ) Beim internationalen Alphorn-Festival im Walliser Ferienort Nendaz treffen über 200 erprobte Bläser aufeinander, um das 10-Jahr-Jubiläum dieses renommierten Wettbewerbs zu feiern. Nicht nur aus dem engeren Alpenraum, sondern auch aus Frankreich, Belgien und den USA treten die Besten an, um sich in sechs Kategorien zu messen.

Alphorn blasen ist Sache der Schweizer - eine lange Tradition wie sie schweizerischer nicht sein kann. Nirgends lässt sich das eindrucksvoller erleben als beim Internationalen Alphorn Festival im Kanton Wallis, wo Nendaz als Welthauptstadt des urigen Blasinstruments gilt. Das Bläserfestival erfreut sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit - wohl auch ein Ergebnis der weltweit zu beobachtenden Hinwendung zum Volkstum. So hat sich in Nendaz die Zahl der Teilnehmer seit dem Jahr 2002 vervierfacht. Zum Jubiläumsfestival werden mehr als 12.000 Besucher erwartet und rund 20 Folkloregruppen werden ein attraktives Schauspiel für Aug und Herz bieten. Direkt zum Festival werden sogar spezielle Bläser-Kurse für Anfänger angeboten. Weitere 200 Musiker versammeln sich am Lac de Tracouet, 2.200 Meter über dem Meeresspiegel und beweisen ihr Können fernab vom Wettbewerb.

Kontakt

Wallis Tourismus
Rue Pré Fleuri 6, Postfach 1469
CH-1951 Sion
Vesna Tornjanski
MAROUNDPARTNER GmbH
Presse Kontakt

Bilder

Social Media