Galaxy Tab 10.1v im Test: Auf Augenhöhe mit Apple

Tablet-Testbericht von online-tarife.de
(lifePR) (Bonn, ) Bereits kurz nach der Einführung des ersten iPad im vergangenen Jahr konnte auch der koreanische Konzern Samsung sein erstes Tablet präsentieren. Nun bekommt die kleine Variante ihren großen Bruder vorgesetzt, dass Galaxy Tab 10.1v, das über einen deutlich üppiger dimensionierten Touchscreen verfügt und von einem Dual Core Prozessor angetrieben wird.

Dieser Trend zeichnete sich spätestens zum Mobile World Congress im katalanischen Barcelona ab: "Tablets wie Smartphones werden mit immer mehr Rechenleistung ausgestattet", erklärt Jörn Wolter, Chefredakteur von online-tarife.de. "Das Android-Tablet 10.1v nutzt sogar einen Arbeitsspeicher von 1 Gigabyte."

Schnell im Internet, großer Touchscreen

Auch darüber hinaus weiß das neue Samsung Galaxy Tab mit allem aufzuwarten, was die Tablet-Technik hergibt: WLAN, HSPA+ sowie ein 10,1 Zoll großer, kapazitiver Touchscreen stehen für komfortables Surfen, zumal sogar Flash beherrscht wird. "Das Gerät nutzt außerdem eine 8,1 Megapixel Kamera, die schickes Fotos produziert", so Wolter.

Allerdings darf über die Handlichkeit des üppig dimensionierten Gehäuses durchaus diskutiert werden. Immerhin sticht das Samsung-Gerät sowohl das neue iPad als auch das Motorola Xoom mit einem Gewicht von nur 589 Gramm deutlich aus. Dennoch konnte es im Test insgesamt überzeugend.

Hier finden Sie den aktuellen Test-Bericht zum Samsung Galaxy Tab 10.1v: http://www.online-tarife.de/...

Hier finden Sie ein Test-Video vom Samsung Galaxy Tab 10.1v http://www.youtube.com/...

Kontakt

Bo-Mobile GmbH
Matthias-Grünewald-Str. 1-3
D-53175 Bonn
Jörn Wolter
Bo-Mobile GmbH
Leiter Kommunikation & PR

Bilder

Social Media