Programm des Israel-Tags auf der Landesgartenschau Norderstedt vorgestellt

Heike Linde-Lembke (l.) und Ayala Nagel, Vorsitzende des Vereins Chaverim - Freundschaft mit Israel stellten das Programm des Israel-Tags am 17. Juli auf der Landesgartenschau Norderstedt vor, Foto: Landesgartenschau Norderstedt (lifePR) (Norderstedt, ) Am Sonntag, 17. Juli, 9 bis 18 Uhr, feiert Norderstedts Kulturträger CHAVERIM - Freundschaft mit Israel ein großes Israel-Fest auf der Landesgartenschau in Norderstedt.

16.30 Uhr: Der amtierende Botschafter Israels besucht die Landesgartenschau Norderstedt.

Die israelische Flagge weht am Sonntag, 17. Juli, am Eingang zur Landesgartenschau, und Stadtpräsidentin Kathrin Oehme wird mit den Vorsitzenden von CHAVERIM Emmanuel Nashton, den israelischen Gesandten und derzeit amtierenden israelischen Botschafter in Berlin, als offiziellen Vertreter der israelischen Regierung in Norderstedt begrüßen. Wahrscheinlich trifft der amtierende Botschaft um 16.30 Uhr ein. Die genaue Uhrzeit teilen wir Ihnen rechtzeitig mit.

Am Sonntag, 17. Juli, ist Familientag auf der Landesgartenschau, und so haben wir das Fest für Familien ausgerichtet. Die Kinder erhalten mit Helium gefüllte Luftballons und kleine Überraschungen. Ein Tanzlehrer übt mit den Besucherinnen und Besuchern der Landesgartenschau israelische Tänze, es erklingt Klezmer- und israelische Musik in allen drei Parks der Landesgartenschau.

Im Bustan, den wir ebenfalls gern genau erklären, gibt es Kostproben wie frische Datteln und Pitabrot mit israelischem Olivenöl und Saatah. Es können noch Baum-Urkunden für den Norderstedt-Wald im Wald der deutschen Länder in Israel erworben werden. Es gibt eine Tombola mit vielen attraktiven Gewinnen, darunter ein Flug nach Israel, Hotel-Gutscheine und Theater-Abos in der "TriBühne" in Norderstedt.

Auf der See-Promenade präsentieren sich in weißen Pagoden israelische Institutionen und Unternehmen wie die israelische Botschaft Berlin, der Jüdische Nationalfonds (JNF-KKL), das israelische Tourismusministerium mit dem Reiseunternehmen Yoram Ehrlich, die Import-Firma Agrexco (Obst und Gemüse, „Carmel“) mit dem Wein- (und mehr) Importeur Ron Riess und das Unternehmen Netafim für innovative Bewässerung.

Im "Haus der Gärtner" gibt es den ganzen Tag über Vorträge über Israel, seine Geschichte, Gegenwart und Zukunft – s. Vortragsprogramm und Programmübersicht.

Um 19 Uhr beginnt auf der Waldbühne im Feldpark das Konzert mit dem israelischen Duo Daniela und Ben Spector. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Spenden eines Baumes (zehn Euro) für den Norderstedt-Wald im Wald der deutschen Länder in der Negev-Wüste.

Kontakt

Stadtpark Norderstedt GmbH
Stormarnstraße 34
D-22844 Norderstedt

Bilder

Social Media