MachMit!Award: Verleihung des Jugenddiakoniepreises 2011

Vorzeigeprojekte für soziales Engagement von Jugendlichen aus Baden-Württemberg werden ausgezeichnet
(lifePR) (Stuttgart, ) Mit dem Jugenddiakoniepreis zeichnen die Diakonie Baden-Württemberg und die Zieglerschen besondere Projekte von Jugendlichen aus Baden-Württemberg aus, die dort helfen, wo Hilfe benötigt wird. Der "MachMit!Award" ist mit je 2.000 Euro in zwei Altersklassen dotiert und wird erstmalig vergeben. Es ist bundesweit der einzige Jugenddiakoniepreis. Der beste Beitrag in der Altersklasse 13 bis 17 Jahre ist das Projekt "Juki" aus der Region Stuttgart, in dem Jugendliche in Kitas und Schulen gehen, um Kinder anderer Herkunft dabei zu unterstützen, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern. In der Altersklasse 18 bis 25 Jahre werden zwei Projekte mit je 1.000 Euro ausgezeichnet. Der "Basiskurs Sozialcourage" der Caritas Hochrhein fördert das freiwillige Engagement von Migranten, um ihre gesellschaftliche Teilhabe und Integration zu stärken. Das zweite Projekt kommt aus Mühlacker. Dort organisieren Jugendliche Low-Budget-Freizeiten für Kinder aus sozial schwachen Familien.

Wir laden Sie ein zur Preisverleihung übermorgen, Samstag 9. Juli 2011, um 19.30 Uhr in Wilhelmsdorf bei Ravensburg auf dem Festivalgelände am Lengenweiler See

Der "MachMit!Award" wird von Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg, gemeinsam mit Professor Harald Rau, Vorstandsvorsitzender der Zieglerschen, überreicht. Moderiert wird die Übergabe von Hans Blomberg, genannt Morgenhans, von bigFM.

Die Verleihung findet im Rahmen des Jugenddiakoniefestivals der Zieglerschen vom 8. bis 10. Juli in Wilhelmsdorf statt und wird von einem bunten Bühnenprogramm begleitet. Dazu gehören der Auftritt der Band "October light" und von Mr. Joy sowie die Premiere von vier Kurzfilmen über den Bundesfreiwilligendienst von Studierenden der Universität Tübingen.

Kontakt

Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.
Heilbronner Straße 180
D-70191 Stuttgart
Peter Ruf
Presse und Kommunikation
Pressesprecher
Social Media