Gerichtsurteil verpflichtet Hauseigentümer zur regelmäßigen Pflege von Dachflächen

Haftung des Gebäudeeigentümers bei herabstürzenden Dachteilen
(lifePR) (Schmallenberg, ) Das OLG Hamm hat mit seinem Urteil vom 14.07.2010 AZ: I-13U 145/09 die Anforderungen an den Entlastungsbeweis bei Sturmschäden für den Gebäudeeigentümer nochmals verschärft!

Die Entlastung des Eigentümers gelingt nach der einschlägigen Rechtsprechung nur dann, wenn der Gebäudeeigentümer alles getan hat, um Schäden durch erhebliche Windeinwirkungen zu vermeiden. In der Praxis läuft dies darauf hinaus, dass er in regelmäßigen Abständen sein Dach durch Fachfirmen inspizieren und ggfls. nachbessern lassen muss. Als Dienstleister des Dachdeckerhandwerk führen wir diese Pflege in Zusammenarbeit mit anderen Dachdeckerbetrieben aus. Als Ergänzung zu bestehenden Wartungsverträgen und Alternative zur Farbbeschichtung ist die Dachpflege bekannt.

Hausbesitzer, die sich über die regelmäßige fachmännische Wartung des Daches informieren möchten, können unsere Verbraucherinformationen kostenlos per Mail (info@dachpflege.de) anfordern.

Kontakt

dachpflege.de GmbH
Altenilper Str. 7
D-57392 Schmallenberg
dachpflege.de GmbH

Bilder

Social Media