Minister Henry Tesch übergibt Zuwendungsbescheid zum Neubau des Medien- und Informationszentrums Bergen auf Rügen

(lifePR) (Schwerin, ) Der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V, Henry Tesch, übergibt heute im Rathaus der Stadt Bergen auf der Insel Rügen einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 800.000 Euro für den Neubau des Medien- und Informationszentrums (MIZ) Bergen.

Minister Tesch: "Mit dem Neubau erhalten die Einwohner der Stadt Bergen und aus der Umgebung eine moderne Stadtbibliothek und ein Medienzentrum, gleichzeitig wird hier eine Baulücke geschlossen und das Zentrum der Stadt aufgewertet."

Damit die Bauarbeiten zügig und planmäßig fortgesetzt werden können, überreicht Minister Tesch heute persönlich den Bescheid über die Zuwendungen aus dem Programm "Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Ostdeutschland". Der Grundstein für das neue Medieninformationszentrum wurde am 15. Oktober 2010 im Beisein der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel gelegt.

"Mit diesem Geld wird eine Investition in die Zukunft getätigt. Es entsteht ein lebendiger Treffpunkt, der neben dem Zugang zu den Medien auch ein Ort der Begegnung, der Kommunikation und der Unterhaltung werden soll", sagte Minister Tesch weiter.

Bauamtsleiter Rainer Starke stellt das Projekt MIZ den anwesenden Schülerinnen und Schülern des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums Bergen, dem Minister sowie politischen Vertretern der Stadt vor. Anschließend informieren sich die Bürgermeisterin von Bergen, Andrea Köster, und Minister Tesch über den aktuellen Fortgang der Bauarbeiten.

Kontakt

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Werderstraße 124
D-19055 Schwerin
Johanna Hermann
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M
Social Media