IDG in Essingen

Tourismusverein Remstal-Route und das Weingut Kuhnle aus Strümpfelbach waren zu Gast bei der Gewerbeschau der IDG in Essingen
Der Essinger Bürgermeister Wolfgang Hofer mit der württembergischen Weinkönigin Karolin Harsch, der Standmitarbeiterin Marita Funk und Werner Kuhnle vom Weingut Kuhnle aus Strümpfelbach (lifePR) (Weinstadt, ) Nach kurzer Zeit der Mitgliedschaft bringt sich die Gemeinde Essingen schon sehr aktiv in den Tourismusverein Remstalroute ein. Schließlich entspringt die Rems unmittelbar hinter dem attraktiven Ort am Fuße der Ostalbfelsen und ist somit der eigentliche Geburtsort der Rems.

Der Gewerbeverein IDG (Impulse von Dienstleistung und Gewerbe) organisierte am letzten Wochenende die Leistungsschau unter dem Patronat des Bürgermeisters Wolfgang Hofer. In einem Gemeinschaftsstand mit der Kommune Essingen durfte sich die Remstalroute mit ihren Prospekten, dem Remstal-Magazin, Veranstaltungskalender und den Flyern zum Remstal-Höhenweg und Sommer-Teller sowie der Radkarte "Sattelfest durchs Remstal" präsentieren.

Gekrönt wurde das alles durch das Dasein der württembergischen Weinkönigin Karolin Harsch, die sich für den Württemberger Wein eingebrachte. Die Remstalwengerter waren durch das Weingut Kuhnle aus Weinstadt-Strümpfelbach vertreten. Werner Kuhnle durfte einen Auszug von sechs Remstalweinen zur Probe reichen. Diese Kostproben wurden von der sonst nicht so weinverwöhnten Bevölkerung des Ostalbkreises gerne angenommen und tragen sicher zur Weiterentwicklung des Weinbewusstseins im oberen Remstal bei.

Kontakt

Tourismusverein Remstal-Route e.V.
Bahnhofstraße 21
D-71384 Weinstadt
Ulrike Gruber
Tourismusverein Remstal-Route e.V.
Assistentin

Bilder

Social Media