Eindimensional? Von wegen! Das vielfältige Angebot von NaturVision 2011!

(lifePR) (Perlesreut, ) Neuschönau, Bayerischer Wald In wenigen Tagen ist es soweit - dann heißt es wieder "Film ab" beim großen NaturVision Filmfestival in Neuschönau.

Ein besonderes Anliegen ist es dem Team um Ralph Thoms, neben den faszinierend schönen Bildern der Natur- und Tierfilme nicht alltägliche Einblicke in die Welt der Naturfilmer zu gewähren. Ein Trend in diesem Bereich ist, dass man sich in mehrteiligen Projekten Landschaften und Naturphänomenen nähert. Als Eröffnungsfilm wurde daher bewusst ein Making-Of zu einer Naturfilmreihe gewählt. "Wildes Skandinavien - Das Abenteuer", befasst sich mit der Entstehung der sechsteiligen ARD-Naturfilmreihe "Wildes Skandinavien". Heiko De Groot ermöglicht darin einen Blick hinter die Kulissen der dreijährigen Arbeit von vier Filmteams, berichtet über ihre Abenteuer und ihre Sorgen um die Natur des Nordens.

Ob der Zuschauer einen Kurzurlaub im Kino plant und sich - wie etwa in "Der Rauch der donnert", einem Film über die Viktoriafälle - in ein fernes Land entführen lässt oder ob er Lust auf kritische Information hat und sich zum Beispiel in "Taste the Waste" mit den ungeheuren Ausmaßen der Lebensmittelvernichtung in unserer Gesellschaft konfrontiert - NaturVision 2011 bietet ein faszinierendes Kaleidoskop an Themen, einen mehrdimensionalen Blick auf Natur und Umwelt.

Um Mehrdimensionalität im wörtlichen Sinn geht es in einem der zahlreichen Workshops für Filmemacher und Redakteure: "Die Grammatik der 3D-Filmsprache". Ein toller Nebeneffekt: Auch die Festivalbesucher haben Gelegenheit, sich diesem spannenden Thema, das für die Kinolandschaft immer wichtiger wird, zu nähern. Am Samstag um 13.00 werden im KinoZelt zwei 3D-Filme gezeigt. Die Regisseure werden anwesend sein und über die Möglichkeiten der räumlichen Darstellung, über die Wirkung der Raumtiefe auf die Emotionalität des Films und über die Chancen von 3D für den Naturfilm berichten.

Kinder erwartet Spaß und Spannung beim Filme schauen, bei Führungen und Spielen. So wird die Natur der nachfolgenden Generation ohne erhobenen Zeigefinger ans Herz gelegt. Der WWF und die Firma Schleich sind begeistert und haben sich spontan bereiterklärt das facettenreiche Kinderprogramm zu unterstützen.

Schöne Bilder, kritische Sichtweisen, ungewöhnliche Blicke hinter die Kulissen - das Abenteuer NaturVision 2011 kann beginnen.

Presseservice "Tourismusmarketing Bayerischer Wald":
www.Bayrischer-Wald.de und www.bayerwaldregion.de
Ein Service der Werbeagentur PUTZWERBUNG, Bayern

Kontakt

Tourismus-Marketing BAYERISCHER WALD
Niederperlesreut 52
D-94157 Perlesreut
Telefon: +49 (8555) 691
Social Media