"EDWIN" rollt los

Jugendliche gestalten rollenden Theaterwagen "EDWIN" im Rahmen einer Arbeitsgelegenheit des Jobcenters Leipzig
(lifePR) (Leipzig, ) Im Oktober 2010 startete die Transfer GmbH & Co. KG im Auftrag des Jobcenters Leipzig das Modellprojekt "Theaterwagen". Junge ALG II-Empfänger unter 25 Jahren sollten in 9 Monaten einen alten Oldtimer- LKW in einen Theaterwagen umbauen.

Unter fachkundiger Anleitung organisierten die Jugendlichen von der Planung über die Materialbestellung bis hin zum Einbau alles selbst. Sie arbeiteten dabei in verschiedenen Teams, die sich auf die Arbeitsbereiche Verwaltung, Kreativ und Kfz-Bau konzentrierten. Viele Kenntnisse eigneten sich die jungen Leute dabei selbst an, entwickelten Teamgeist, Selbstständigkeit und Zielstrebigkeit bei der Arbeit. Gerade diese sogenannten Softskills sind für die bisher arbeitslosen Jugendlichen eine wichtige Basis für ihren weiteren beruflichen Weg.

Nun ist es soweit: der fertige Theaterwagen "EDWIN" soll offiziell dem Centraltheater übergeben werden. Er wird als rollende Bühne im Rahmen der theaterpädagogischen Arbeit des Spinnwerks in KITAs und Schulen in Leipzig und im Leipziger Land zum Einsatz kommen.

Kontakt

Bundesagentur für Arbeit
Regensburger Straße 104
D-90478 Nürnberg
Hermann Leistner
Agentur für Arbeit Leipzig
Presse und Marketing
Social Media