Namenschilder zum Schulanfang

Tangrami-Schildchen für ABC-Schützen
(lifePR) (Rohrbach, ) Mit der Tangrami-Technik basteln Sie für Ihren ABC-Schützen im Handumdrehen ein tolles Namenschild für die Schule. Tangrami ist eine genial einfache Falt- und Stecktechnik, die sich am Origami orientiert und an das Tangram-Legespiel erinnert. Aus Papierquadraten entstehen damit witzige Tiere, geometrische Formen oder Pflanzen.

Idee und Realisation: Lisa Mayer-Fritsch

Material:

Faltblätter Tangrami, 8cm, 10cm

"Tangrami kinderleicht", Buch: Armin Täubner

Fotokartonblock DinA4

Bastelschere im Etui, rund

Dekotape transparent, 5mm

Anleitung:

Basismodul Tangrami:

Das Faltblatt einmal diagonal falten.

Die beiden Ecken der langen Seite des Dreiecks auf die mittlere Ecke falten.

Das entstandene Quadrat wenden. Erst die obere Lage des Quadrates nach vorne und oben falten, danach die beiden Spitzen ebenfalls nach vorne und oben falten.

Zum Schluss die rechte Hälfte des Dreiecks nach links falten. Fertig ist das Basismodul.

Die Tangrami- Ente:

Es werden zwei Basismodule aus den gelben Tangramiblättern 10cm angefertigt, sowie ein Basismodul aus dem orangen Tangramiblatt 8cm. Diese werden wie auf dem Bild (siehe Bildergalerie) gezeigt zusammengeschoben. Sie können mit etwas Dekotape miteinander verklebt werden.

Aus dem Fotokarton 20cm x 20cm große Blätter zuschneiden. Einmal mittig falten. Daraus werden kleine Namensschilder angefertigt. Diese können dann individuell mit den angefertigten Tangramitieren geschmückt werden.

TIPP: Weitere Anleitungen für lustige Tangramitiere gibt es in dem Buch "Tangrami kinderleicht".

Kontakt

hobbygross Erler GmbH
Große Ahlmühle 10
D-76865 Rohrbach
Marion Ludwig
Marketing
PR- / Pressearbeit
Social Media