Automobilsommer 2011 - Solitude Revival

(lifePR) (Stuttgart, ) Vom 22. bis 24. Juli findet auf dem Solitude-Ring Leonberg das Solitude Revival statt.
Erstmals nach 46 Jahren werden auf der einst weltbekannten historischen Strecke vor den Toren Stuttgarts wieder Motoren dröhnen. Der 12,7 km lange Rundkurs präsentiert sich heute nahezu unverändert, bis auf eine neue spektakuläre Kurve am Dreispitz. Über 600 Rennwagen und Rennmotorräder unterschiedlichster Bauart und Alter beteiligen sich an einem einzigartigen Festival-Programm, welches es so nicht einmal in den Zeiten der Solitude-Rennen zwischen 1903 und 1965 gegeben hat.

Der Verein RetroClassicCultur veranstaltet vom 22. bis 24. Juli das Solitude Revival und lässt damit das legendäre und weltbekannte Rennsport-Festival wieder auferstehen. Auf der historischen Strecke, die letztmals 1965 für ein Rennen genutzt wurde, brummen zum Automobilsommer wieder legendäre Oldtimer, Omnibusse, Sportwagen und Rennmotorräder durch die Kurven. In den 50er Jahren haben die Rennen auf dem Solitude- Ring zwischen Leonberg und Stuttgart Tausende von Motorbegeisterten und Touristen angelockt. "Das Solitude Revival ist unbestritten ein einmaliges Erlebnis für die Besucher, denn hier wird eine international erfolgreiche Tradition wiederbelebt. Damit ist die Veranstaltung ein absoluter Höhepunkt des Automobilsommers 2011", so Andreas Braun, Geschäftsführer der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg.

Bis 1965 galt die Rennstrecke Solitude-Ring als Kultstätte für Motorsportliebhaber aus aller Welt und war durch Motorradweltmeisterschaften und Formel 1-Rennen weltweit bekannt.
Mit kulturhistorisch wertvollen Anlagen wie Zeitnahmeturm, Boxen, Boxengasse, Fahrerlagerareal und weiteren historischen Bauwerken befindet sich die Solitude noch weitgehend im Urzustand. Das Solitude Revival sorgt in diesem Jahr für internationale Aufmerksamkeit in der Rennsportszene. Im Festival-Programm kommen in verschiedenen Rennen Rennwagen unterschiedlicher Altersklassen zum Einsatz. Am Samstag und Sonntag gibt es eine Parade, welche mit etwa 300 Fahrzeugen aller Baujahre, vom kleinsten Motorroller bis zum
Überland-Reisebus, die ganze Vielfalt dessen präsentiert, was jemals auf den Straßen zu sehen war und ist. Fahrzeuge mit alternativen Antriebsquellen und von Studenten entwickelte Rennwagen zeigen auf der Naturrennstrecke, wohin die Reise in Zukunft geht.

Der Automobilsommer 2011 ist eine gemeinsame Initiative der Tourismus Marketing GmbH Baden- Württemberg (TMBW) und des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden- Württemberg (MLR) zum 125. Geburtstag des Automobils. Vom 07.05. bis 10.09.2011 finden in Kooperation mit Unternehmen, Städten und Organisationen mehr als 350 Veranstaltungen und touristische Angebote rund um das Auto statt. Mit der Daimler AG als Hauptsponsor sowie Dekra e.V., Theo Förch GmbH & Co. KG, Wüstenrot & Württembergische, RECARO Automotive GmbH & Co. KG und Becker Mobile Navigation als weiteren Sponsoren engagieren sich namhafte Unternehmen aus dem Land für den Automobilsommer 2011.

Weitere Informationen zum Automobilsommer 2011 und den gesamten Veranstaltungskalender finden Sie unter www.automobilsommer2011.de.
Informationen zum Solitude Revival erhalten Sie unter www.solitude-revival.org.

Kontakt

Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg
Esslinger Str. 8
D-70182 Stuttgart
Mareike Packmor
Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg
Social Media