Sonderschichten im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen

Anhaltend hohe Nachfrage
Mercedes Benz E Klasse Montage (lifePR) (Stuttgart, ) Das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen wird aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage auch in der zweiten Jahreshälfte Sonderschichten fahren. In der C-Klasse-Montage wird an weiteren 16 Samstagen, bei der S-Klasse an weiteren 11 Samstagen gearbeitet. Darüber hinaus wird bei der C-, E- und S-Klasse die tägliche Produktionszeit verlängert.

Dr. Wolfgang Bernhard, Vorstand Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans: "Das Geschäft brummt, unsere Fahrzeuge sind gefragter denn je. Darauf stellen wir unsere Produktion höchst flexibel ein. Unsere Mannschaft gibt Vollgas, um den Kunden auch weiterhin zeitnah tolle Autos in Top-Qualität zu liefern."

Dr. Willi Reiss, Leiter Mercedes-Benz Werk Sindelfingen: "Vor allem die C- und S-Klasse kommen so gut bei den Kunden an, dass die Produktion bei uns in Sindelfingen auf Hochtouren läuft:

Durchschnittlich wird in der C-Klasse-Montage jeden zweiten Samstag gearbeitet, bei der S-Klasse ist künftig mehr als jeder dritte Samstag ein Arbeitstag."

Im Gesamtjahr wird im weltweit größten Produktionswerk der Daimler AG somit an 28 Samstagen in der C-Klasse-Montage gearbeitet. Um die Nachfrage nach der S-Klasse zu erfüllen, wird über das Jahr hinweg an 17 Samstagen produziert.

Wichtige Wachstumstreiber in der ersten Jahreshälfte

Mercedes-Benz erzielte im ersten Halbjahr sowohl bei der C- und S-Klasse als auch im E-Klasse Segment deutliche Zuwächse. Die S-Klasse konnte nicht nur im Juni, sondern auch im bisherigen Jahresverlauf ihre Position als meistverkaufte Luxuslimousine verteidigen und steigerte die Verkäufe um 18,1 Prozent auf 35.956 Einheiten seit Januar. Im E-Klasse Segment verzeichnete Mercedes-Benz in den ersten sechs Monaten einen Zuwachs von 8,0 Prozent. Die neue Generation der C-Klasse Limousine behauptete seit dem ersten Monat ihrer Markteinführung die Spitzenposition in ihrer Klasse, zuletzt wieder im Juni. Die Verkäufe im C-Klasse Segment legten im ersten Halbjahr um insgesamt 11,4 Prozent zu, im Juni betrug das Plus 18,7 Prozent.

Über das Werk Sindelfingen

Das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen ist das weltweit größte Produktionswerk der Daimler AG und im globalen Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz Cars das Kompetenzzentrum für Personenwagen der Ober- und Luxusklasse. Im vergangenen Jahr haben die rund 23.600 Mitarbeiter mehr als 460.000 Pkw der Mercedes-Benz C-, E- und S-Klasse sowie der Baureihen CL, CLS, SLS AMG und Maybach gefertigt.

Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar:
www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.com

Kontakt

Daimler AG
Mercedesstraße 137
D-70327 Stuttgart

Bilder

Social Media