Günstige Flüge mit Air Berlin buchen: Air Berlin baut Drehkreuz Berlin Tegel aus

Mehr Anschlussverbindungen mit Air Berlin - Hauptstadt-Drehkreuz wird weiter ausgebaut
Air Berlin baut Drehkreuz Berlin Tegel aus (lifePR) (Berlin, ) Mehr Anschlussverbindungen mit Air Berlin - Hauptstadt-Drehkreuz wird weiter ausgebaut. Air Berlin, Deutschlands zweitgrößter Carrier nach Lufthansa, baut das Drehkreuz Berlin Tegel weiter aus. Reisenden stehen in diesem Sommer ca. 9.000 Umsteigeverbindungen in der Woche zur Verfügung, fast doppelt so viele wie 2010. Auf dem Hauptstadtflughafen hat der Carrier 6 sogenannte Verkehrswellen, in denen bis zu 24 Air Berlin-Maschinen aus Deutschland und Europa landen, hinzu kommen noch die interkontinentalen Verbindungen. Reisende mit Umsteigeverbindungen nutzen anschließend die nächste Verkehrswelle, um an ihren Zielflughafen zu gelangen. Während des Sommerflugplans bestehen 70 Non-Stop-Verbindungen mit Air Berlin, alleine 12 Verbindungen werden unter der Woche mindestens drei Mal bedient. Gut ein Jahr vor der Eröffnung des Berliner Großflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt zeigt sich Air Berlin mehr als zufrieden, der weitere Ausbau des Drehkreuzes ist in vollem Gange.

Täglich News zum Thema rund ums Reisen finden Sie unter: http://www.flugprofis.de

Kontakt

ASNM New Media AG
Boppstraße 10
D-10967 Berlin
Alexander Krüger
Marketing und PR

Bilder

Social Media