Kurzgeschichten Ausschreibung

(lifePR) (Bickenbach, ) Wer hat nicht schon einmal eine Geschichte geschrieben und sie dann in der Schublade verstauben lassen? Und das nur, weil keine Möglichkeit bestand, diese zu veröffentlichen. Heute besteht die Chance, bis zum 30. September eigene Geschichten zu veröffentlichen.

Der in Bickenbach ansässige Verlag Saphir im Stahl will in seiner Rubrik Regionales Kurzgeschichten, Gedichte und Romane veröffentlichen. Zu Beginn startet der Verlag mit einer Kurzgeschichtenausschreibung.

Jeder der in deutscher Sprache schreibt kann seine Kurzgeschichten beim Verlag einreichen. Eine Einschränkung gibt es allerdings. Es werden keine Geschichten mit phantastischen Themen angenommen. Ansonsten ist alles erlaubt. Eine Seitenbegrenzung gibt es nicht, aber denken Sie daran, es sind Kurzgeschichten. Novellen können nicht berücksichtigt werden. Jede Autorin und jeder Autor kann bis zu drei (3) Kurzgeschichten einreichen. Für die Autorinnen und Autoren entstehen keine Kosten. Auch besteht keine Mindestabnahme von Büchern. Jeder Autor erhält den Kurzgeschichtenband (ohne Begrenzung in der Anzahl) zum Autorenrabatt.

Die Kurzgeschichten bitte einreichen nur über info@saphir-im-stahl.de. Auch Fragen dazu ausschließlich an dieses Postfach.

Kontakt

Verlag Saphir im Stahl
An der Laut 14
D-64404 Bickenbach
Social Media