Wo Klettersüchtige fündig werden: Das Urlaubsportal suedtirol-travels.com

Südtirol ist für viele ein Traumurlaubsland. Ob Italienliebhaber, Wanderer, Burgenfans, Wellnessurlauber, Skifahrer oder Naturfreaks - sie alle fühlen sich im doppelsprachigen Land südlich der Alpen pudelwohl
(lifePR) (St. Andrä/Brixen, ) Eine ganz besondere Spezies des Südtirolurlaubers aber ist der Kletterer und Bergsteiger. Ob Anfänger mit schmerzendem Muskelkater oder Profi und leichtfüßig wie eine Bergziege: Wen der Kletter-Virus einmal infiziert hat, den lässt er so schnell nicht wieder los. Und wo ließe es sich besser klettern als in den imposanten Dolomiten? Auf www.suedtirol-travels.com finden Klettersüchtige alle nötigen Informationen rund um die geeignete Unterkunft und Routentipps für den nächsten Bergurlaub in Südtirol!

Klettern in Südtirol

Südtirol verfügt über eine Vielzahl an Klettergärten, Klettersteigen und - falls das Wetter einmal nicht mitspielen sollte - Kletterhallen. Klettergärten sind Felswände oder Steinbrüche, die speziell für das Klettern geeignet und freigegeben sind. Die zahlreichen SüdtirolerKlettergärten werden unterteilt nach ihrer Lage im "Wilden Westen" des Landes im Vinschgau und im Burggrafenamt, der "goldenen Mitte" im Unterland oder Eisacktal und im "dolomitigen Osten" im Pustertal. Klettersteige hingegen sind richtige Kletterwege am Fels, die mit Eisen und Seilen begehbar gemacht werden; ihre aus dem Italienischen stammende Bezeichung als "Via Ferrata" hat sich heute auch in deutschsprachigen Gebieten durchgesetzt. Das Urlaubsportal http://www.suedtirol-travels.com präsentiert die beliebtesten Klettersteige und Klettergärten für das Klettern in Südtirol.

Bergurlaub für jeden Geschmack

Auch Liebhaber ganz- oder mehrtägiger Bergtouren haben in Südtirol die Qual der Wahl. Von Bergtouren ganz ohne Kletteranteil für weniger geübte Bergfans bis hin zur Bergtour mit Schneequerung und Überwindung tiefer Felsspalten reicht die Palette der Bergtouren... Rosengarten, Langkofel, Sellastock und natürlich der höchste Berg Südtirols, König Ortler, ziehen Klettersüchtige und Bergfans magisch an. Im Winter bzw. Frühjahr sind Skitouren die immer beliebtere, aber nicht ganz ungefährliche Variante der Bergtouren. Angesichts der zahlreichen tödlichen Unfälle am Berg ist es im wahrsten Sinne des Wortes lebenswichtig, eine der eigenen Kondition und Erfahrung angemessene Route zu wählen. Auch die Ausrüstung muss zur jeweiligen Tour und zum vorhergesagten Wetter passen. Dann steht dem Gipfelglück nichts mehr im Weg! Bergtouren für jeden Geschmack auf http://www.suedtirol-travels.com/...

Kontakt

trend media ohg des georg pircher & co
Vinzenz Goller Weg 31
I-39042 St. Andrä/Brixen
Bea Pircher
Social Media