Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit Herholz PEFC-zertifiziert

Übergabe des PEFC-Zertifikates an Herholz: von links nach rechts: Dominic Herbers, Ulrich Rademacher, Martin Benkhoff, Francisco Müller, Dirk Nienhaus (lifePR) (Ahaus, ) Nie war die Sensibilisierung der Verbraucher zu dem Thema "Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit" größer als heute. Herholz hat sich dieses Thema mit dem Einsatz von wasserlöslichen Lacken, energiereduzierten Fertigungsanlagen und freiwilligen Untersuchungsberichten von unabhängigen Prüfinstituten bereits "früh auf die Fahne geschrieben".

Nun sind wir einen weiteren wichtigen Schritt in diese Richtung gegangen: Als einer der führenden deutschen Türenhersteller kann Herholz für das gesamte Vollsortiment eine PEFC-Zertifizierung nachweisen.

PEFC (Programm for Endorsement ob Forest Certification Schemes) stellt hohe Anforderungen an die Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit der Waldbewirtschaftung, der Arbeitsqualität und an die soziale Kompetenz der Forstgetriebe und Waldbesitzer.

Doch nicht das Produkt Holz wird zertifiziert, sondern das forstliche Management, inklusive Holztransport bis an den Waldweg. In der Verarbeitungskette des Holzes, vom Wald bis zum fertigen Produkt, stellt jedes einzelne Unternehmen ein wichtiges Kettenglied dar.

Bei Herholz wird die lückenlose Dokumentation durch Hinterlegung der Zertifizierungsnummer auf allen Auftragsbestätigungen, Rechnungen, Lieferscheinen und Katalogunterlagen gewährleistet bzw. dokumentiert.

Nähere Informationen erhalten Sie direkt bei der Firma Herholz.

Kontakt

Herholz Vertrieb GmbH & Co. KG
Eichenalle 82-88
D-48683 Ahaus
Benedikt Homölle
Marketing/Schulung FH
Werner Buß
Leiter Abteilung Werbung

Bilder

Social Media