Christoph Bischlager holt bei der 8. Leichtathletik-EM der Gehörlosen die Silbermedaille!

Bischlager (links) mit Teamkollegen, Copyr:Bischlager (lifePR) (Röthenbach, ) Der gehörlose Athlet Christoph Bischlager holte in der Türkei in der 4x100 m Staffel die Silbermedaille.

Zwischen dem 10. und 17.07.11 fand die 8. Leichtathletik EM der Gehörlosen in Kayseri / Türkei statt. Es war bereits der dritte große internationale Wettkamp der Gehörlosen, der in diesem Land ausgetragen wurde.

Im Kadir Has National Stadion starteten 147 Athleten aus 32 Ländern und kämpften bei teilweise hochsommerlichen Temperaturen. 13 Athleten repräsentierten Deutschland, darunter auch der amtierende Zehnkampf-Weltmeister Christoph Bischlager. Eigentlich wollte er im Zehnkampf starten, dieser wurde aber aufgrund geringer Meldezahlen gestrichen. So konnte der Spitzenathlet aus Warmisried / Allgäu sein Talent in Diskuswerfen, Kugelstoßen und Speerwerfen beweisen, bei letzterem landete er auf Platz 5 mit Saisonbestleistung von 44,88 m.

Der größte Erfolg gelang ihm am Samstag. Als dritter Läufer startete er in der 4x100m Staffel und holte in einem perfekten Rennen die Silbermedaille. Gleichzeitig war dies auch sein schönstes Geburtstaggeschenk, da er ja am folgenden Tag seinen 28. Geburtstag feierte.

Bischlagers nächstes Ziel ist im Juli 2012 seinen Zehnkampf-Weltmeistertitel in Toronto/Kanada zu verteidigen.

Kontakt

Judit Nothdurft Consulting
Friedrich-Neuper-Straße 61
D-90552 Röthenbach
Judit Nothdurft
Geschäftsführerin

Bilder

Social Media