Lauscher auf: Hörspiele im Von-Alten-Garten

Gartenregion Hannover 2011
Lauscher auf: Hörspiele im Von-Alten-Garten (lifePR) (Hannover, ) Ob Klassiker, Experimentelles oder Live-Act - das Gastspiel des Leipziger Hörspielsommers im hannoverschen Von-Alten-Garten verspricht Abwechslung. Grundschüler haben Märchen wie Frau Holle und Schneewittchen neu aufgenommen, die das Hörspielangebot mit vielen professionellen Produktionen ergänzen. Auf Menschen mit offenen Ohren warten lustige, spannende und auch ein wenig skurille Beiträge. Dazu passt ein live inszeniertes Hörspiel über Zombies in Linden. Am Samstag und Sonntag, 30. und 31. Juli, zwischen 15 und 22 Uhr, können sich Jung und Alt im Zuhören üben. Der Eintritt ist frei.

Im Von-Alten-Garten ist genug Platz, damit Besucher sich für ein akustisches Picknick oder in einer der eigens für die Veranstaltung aufgestellten Liegestühle niederlassen können. Sophia Littkopf, Initiatorin des größten deutschen Hörspielfestivals, wird auch in Hannover moderieren. "Der Leipziger Hörspielsommer war in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Ich bin mir sicher, dass auch die Besucher in Hannover gerne zuhören werden."

Das Kinderprogramm dauert immer bis 17 Uhr. Die kleinen Zuhörer können bei Abenteuern und Märchen aufhorchen. Von 17 bis 19 Uhr gibt's für Jugendliche was auf die Ohren: Stücke von jungen Nachwuchshörspielmachern sind zu hören, die sich am Leipziger Kinder- und Jugendhörspielwettbewerb beteiligt haben.

Das dreistündige Abendprogramm endet jeweils um 22 Uhr. An beiden Spieltagen schließen in Hannover produzierte Hörspiele die Veranstaltung. "Ad hoc" heißt eine Gruppe aus Linden-Nord, die die 60 Minuten lange Geschichte "Ora's Adern" produziert hat. Eine düstere Vision einer Zukunft, in der nach dem Zusammenbruch der Industrie das einfache Volk im Elend lebt, während Einzelne die letzten Ressourcen horten (Sonntag).

Das Programm der Hörspieltage kommt mit einer Ausnahme vom Band: "Zombies in Linden" werden am Samstag um 21 Uhr von CREATE FM live auf der Bühne zum Leben erweckt. Die Hannoveraner Hörbuchproduktion hat sich eine Geschichte von einem von Zombies besetzten Linden und dem Hunger auf Gehirnen ausgedacht. Auch wenn zarte Gemüter beim Liveact vielleicht besser weghören sollten, heißt es aber beim Rest des Programms: Ton ab und Lauscher auf, bei freiem Eintritt in der Gartenregion Hannover.

Kontakt

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
D-30169 Hannover
Klaus Abelmann
Region Hannover
Kommunikation

Bilder

Social Media