VW ist Deutschlands Liebling

Trend-Tacho analysiert Markenimage und Markenwahrnehmung: Toyota überrascht
Auf der Beliebtheitsskala steht VW an erster Stelle. Die Marken Opel, Ford und Volvo konnten ihre Sympathiewerte gegenüber dem Vorjahr um zwei Prozentpunkte erhöhen, Quelle: BBE Automotive/»kfz-betrieb« (lifePR) (Würzburg, ) Ein Viertel der Autofahrer findet die Marke VW "besonders sympathisch". Damit stehen die Modelle des Wolfsburger Automobilherstellers in der Beliebtheitsskala wie im letzten Jahr an erster Stelle. Danach folgen die Automarken Audi (23 %), BMW (18 %) und Mercedes-Benz (17 %). Die Schlusslichter sind Mazda und Nissan mit je 2 %. Dies ergab die Trend-Tacho-Befragung der Sachverständigenorganisation KÜS und der Fachzeitschrift »kfz-betrieb« in Ausgabe 29, die am 21. Juli 2011 erscheint.

Mit den Noten 1,5 und 1,4 für die Beurteilungskriterien Fahrzeugqualität und Fahrzeugsicherheit schnitten die Marken Audi, BMW und Mercedes-Benz allerdings besser ab als ihr niedersächsischer Konkurrent VW mit jeweils 1,7. Bemerkenswert ist zudem, dass rund 90 Prozent der Befragten die Qualität und Sicherheit der Toyota-Fahrzeuge mit der Note 1,6 bewerten. Die vielen Rückrufaktionen haben das Markenimage des japanischen Herstellers scheinbar nicht beschädigt.

Auf die Frage "Welche Automarke wirbt aus Ihrer Sicht derzeit besonders stark?" nannten 22 Prozent VW. 18 Prozent der befragten Autofahrer erinnern sich an die Werbung von Mercedes-Benz und jeweils 16 Prozent an die von BMW und Audi. Kampagnen von Dacia und Citroën nehmen dagegen nur zwei Prozent der Verbraucher wahr.

"Besonders attraktiv" ist für 77 Prozent die Autowerbung im Fernsehen, gefolgt von Zeitschriften (58 %), Zeitungen (44 %), Zeitungsbeilagen (38 %) und Plakaten (38 %). Dass eine Werbekampagne den Fahrzeugkauf ausgelöst hat, gaben allerdings nur drei Prozent der Befragten an. 93 Prozent sagten, dass die Werbung für ein bestimmtes Modell ihre Kaufentscheidung nicht beeinflusse.

»kfz-betrieb« ist das meistgelesene Fachmagazin im Kfz-Gewerbe und informiert seit 100 Jahren den automobilen Handel und Service. »kfz-betrieb« ist offizielles Organ des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK), der berufsständischen Interessenvertretung für rund 38.000 Autohäuser und Werkstätten. Tagesaktuelle News aus der gesamten Kfz-Branche gibt es unter www.kfz-betrieb.de sowie im täglichen Newsletter. Das Stammhaus Vogel Business Media ist einer der führenden deutschen Fachinformationsanbieter mit rund 100 Fachzeitschriften und 60 Webseiten sowie zahlreichen internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. 2011 feiert das Unternehmen seinen 120. Geburtstag.

Kontakt

Vogel Business Media GmbH & Co.KG
Max-Planck-Str. 7/9
D-97082 Würzburg
Dr. Gunther Schunk
Vogel Business Media GmbH & Co. KG
Leiter Kommunikation und Corporate Marketing

Bilder

Social Media