Opel Astra Sports Tourer schreibt Erfolgsgeschichte

Produktionsjubiläum: Der 100.000ste Astra in der Kombi-Version läuft vom Band
Die Erfolgsgeschichte des Astra Sports Tourer geht weiter. Die Kombi-Version des kompakten Opel-Modells ist noch kein Jahr auf dem Markt, da wird bereits das 100.000ste Produktionsjubiläum gefeiert (lifePR) (Rüsselsheim/Ellesmere Port, ) Die Erfolgsgeschichte des Astra Sports Tourer geht weiter. Die Kombi-Version des kompakten Opel-Modells ist noch kein Jahr auf dem Markt, da wird im Werk Ellesmere Port (England) bereits das 100.000ste Produktionsjubiläum gefeiert. "Die Resonanz auf den Sports Tourer übertrifft unsere Erwartungen. Die Mischung aus gutem Design, innovativer Technik und hoher Alltagstauglichkeit kommt überall in Europa an", freut sich Alain Visser, Opel-Vorstandsmitglied für Verkauf, Marketing und Service.

Der im September vergangenen Jahres in den Markt eingeführte Sports Tourer hat sich zum Anführer seines Segments in Europa und in Deutschland entwickelt. Um die Nachfrage zu befriedigen, arbeitet das Werk an der Kapazitätsgrenze und fährt Sonderschichten. Der größte Markt ist Deutschland, für den bereits rund 40.000 Fahrzeuge produziert wurden, gefolgt von Italien und England. Bei den Motoren ist europäischer Topseller der 1.4 Liter Turbobenziner.

Der Astra Sports Tourer bringt Stil, Funktionalität und umweltfreundliche Technologie in das Kompaktkombi-Segment. Der Newcomer teilt die Design-Gene und die Karosserie-bezeichnung mit dem Insignia-Kombi. Und wie bei dem Mittelklasse-Bestseller liegt beim Astra Sports Tourer der Schwerpunkt auf erstklassiger Qualität und Praxistauglichkeit. Die effiziente Kofferraumgestaltung und ausgeklügelte Funktionsdetails wie das FlexFold-System, das die Rücksitze auf Knopfdruck umlegt, ermöglichen 1.550 Liter Transport-volumen.

Die athletische Sports Tourer-Optik passt zum dynamischen Fahrverhalten. Im Astra-Kombi entfalten wie beim Fünftürer die innovative Verbundlenker-Hinterachse mit Watt-gestänge und das mechatronische FlexRide Sicherheitsfahrwerk ihre Wirkung. Neben dem Fahrspaß werden Komfort und Sicherheit beim Astra Sports Tourer großgeschrieben. Premium-Komponenten wie das Bi-Xenon Sicherheitssystem AFL+ und die Ergonomie-Frontsitze mit dem Gütesiegel der Aktionsgemeinschaft Gesunder Rücken (AGR) machen dieses Auto zu einem einzigartigen Angebot. Ausgezeichnet wurde der Sports Tourer unter anderem mit dem "Goldenen Lenkrad" und dem Designpreis "red dot award".

Alain Visser: "Unsere neuen Modelle, angeführt vom Astra Sports Tourer, haben im Markt kräftig eingeschlagen. Schon im Herbst stehen der neue Zafira Tourer und der neue Astra GTC in den Startlöchern. Mit dem ersten voll alltagstauglichen Elektrofahrzeug Ampera werden wir darüber hinaus ein völlig neues Segment in Europa begründen. Das ist eine hervorragende Ausgangsbasis für den weiteren Ausbau unserer Marktposition."

Kontakt

Adam Opel AG
Bahnhofsplatz
D-65423 Rüsselsheim
Patrick Munsch
Manager Opel Product & Lifestyle Communications Germany

Bilder

Social Media