Qualifizierte Fachkräfte sind gefragt wie nie – jetzt Veranstaltungskaufmann/-frau (IHK) werden!

Im Herbst enden nach vielen freien Wochen die Sommerferien und viele Schulabgänger müssen sich darüber klar werden, welche berufliche Laubahn sie einschlagen möchten
ebam iPad2 (lifePR) (München, ) Die ebam Akademie bietet engagierten Berufsanfängern die Möglichkeit, in die spannende Veranstaltungswirtschaft einzusteigen. Der Startschuss für die Ausbildung als "Veranstaltungskaufmann/-frau (IHK)" fällt in München und Berlin am 12. September.

Veranstaltungskaufleute konzipieren und organisieren Veranstaltungen und sorgen für deren reibungslosen Ablauf. Sie kalkulieren die Kosten und übernehmen alle kaufmännischen Aufgaben rund um die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen.

Auf dem Lehrplan des staatlichen Berufsabschlusses steht ein breites Themenspektrum von Grundlagen des Wirtschaftens und Personalwirtschaft über Marketing, Finanzierung, Veranstaltungskonzeption und -organisation bis hin zur Steuerung von Geschäftsprozessen.

Voraussetzung für die Vollzeitausbildung an der ebam Akademie sind ein mittlerer Schulabschluss und ein Mindestalter von 18 Jahren.

Die bewährte Kombination aus Unterricht an der Akademie und Praktika in verschiedenen einschlägigen Betrieben verhilft den angehenden Veranstaltungskaufleuten zu einer breiten und intensiven Ausbildung in allen Facetten des Eventmanagement. Weitere Informationen findet man hier: http://www.ebam.de/...

Das Besondere in diesem Jahr: Jeder Teilnehmer erhält zu den Beginnterminen im September 2011 ein iPad 2!

Kontakt

ebam GmbH
Engelhardstr. 6
D-81369 München
Michèle Claveau
E-Mail: mc@ebam.de

Bilder

Social Media