Gelungene Premiere für die vivanti vom 16. bis 18. Juli 2011

Vivanti - die neuen Einkaufstage vom 16.-18. Juli, Messe Düsseldorf (lifePR) (Stuttgart, ) Die neue Konsumgütermesse vivanti in Düsseldorf endete am 18. Juli mit 13.650 Besuchern und erzielte damit ein sehr gutes Ergebnis. „Wir freuen uns sehr über den Erfolg der ersten vivanti. Unser Konzept bezüglich der Qualität der Aussteller, der Hallenaufteilung, der Messegestaltung und der Besucherbetreuung ist aufgegangen“, so Wolf Frenkler vom Veranstalter H&K Messe und Projektleiter der vivanti.

351 Aussteller aus Deutschland, Dänemark, den Niederlanden und der Schweiz zeigten in drei Hallen, auf über 30.000 m², ihre neuen Herbst- und Winterkollektionen aus den Bereichen Wohnaccessoires, Design, Geschenkartikel, Schmuck und Papeterie. „Die vivanti ist eine Regionalmesse auf dem Niveau einer Tendence oder Ambiente“, so Alexander Fietz, Geschäftsführer der Cedon MuseumsShops GmbH. Auch Hamid Yazdtschi, Geschäftsführer der Gilde Handwerk GmbH & Co. KG zeigte sich sehr zufrieden: „Uns ist keine regionale Messe bekannt, die aus dem Stand so ein gutes Gesamtkonzept am Markt vorstellen konnte. Der Standort Düsseldorf ist für NRW durch die Zusammenarbeit aller Parteien Messegesellschaft, Veranstalter und Aussteller der einzige richtige und zukunftsträchtige Messeplatz.“

Begeisterte Reaktionen auch von Karsten R. Dieme, Geschäftsführer KROEMER International GmbH: „Der Veranstalter hat einen guten Job gemacht und für uns war die vivanti ein Erfolg. Auf unserem Messestand waren viele qualifizierte Fachbesucher, durch die wir unsere Ziele erreichen konnten. Am Sonntag war unser Stand so gut frequentiert, dass wir sogar zeitweise nicht alle Kunden gleichzeitig bedienen konnten. Wir sehen für die vivanti in Düsseldorf eine gute Zukunft.“

Das Konzept der Veranstalter, eine Wohlfühlatmosphäre auf der vivanti zu schaffen, ist aufgegangen: „Wir verstehen uns als Gastgeber der Messebesucher – sie sollen sich wohlfühlen und in entspannter Atmosphäre ordern“, so Wolf Frenkler. Das konnte Eckard Kühn, Geschäftsführer von modern times, nur bestätigen: „Ich bin sehr begeistert von der guten Atmosphäre auf der ersten vivanti. Die Kundenresonanz war gut und wir konnten uns über viele neue Kunden freuen.“

Qualität wurde groß geschrieben auf der ersten vivanti: Renommierte Aussteller wie Räder Wohnzubehör, Blümchen & Ko, koziol, Leonardo, Gift Company und viele mehr präsentierten auf der vivanti ihre Produkte. Auch qualitativ hochwertige junge Unternehmen wie Hausfreund Düsseldorf, Tatendrang oder Schmuckwerkstatt Tanja Hartmann waren auf der Messe vertreten. „Klasse statt Masse: Sowohl Aussteller als auch Besucher finden mit der vivanti ein professionelles Umfeld. Lifestyle schlägt Billigangebote“, bringt es Aussteller Karsten Hünl von Paper + Design GmbH tabletop auf den Punkt.

Auch neue Trends gab es in Düsseldorf zu entdecken: Besonders beliebt waren Produkte in Strick- und Häkeloptik mit weichen Oberflächen sowie einfache, schlichte Sitzmöbel. Bei den Farben dominierten Fango-, Stein- und Sand-Töne sowie Petrol und Beerentöne.

Weitere Informationen finden Sie unter www.vivanti-messe.de. Immer aktuell informiert: Folgen Sie uns auf Twitter oder werden Sie Fan auf Facebook.
--------
Vielen Dank im Voraus für die Zusendung eines Belegexemplars.

Ansprechpartner für die Redaktionen und zur Anforderung von Bildmaterial:

H & K Messe GmbH & Co. KG
Martin Wagner
Friedrichstraße 39
70174 Stuttgart, Germany
Telefon +49 (0)711/722310-21
Telefax +49 (0)711/722310-20
m.wagner@hundkmesse.de
www.hundkmesse.de

Kontakt

H & K Messe GmbH & Co. KG
Friedrichstrasse 39
D-70174 Stuttgart

Bilder

Social Media