Schutz für den Sommer - Brille, Hut und Sonnencreme

(lifePR) (Leipzig, ) Im Sommer spielen luftige Kleidung und Badespaß eine wichtige Rolle. Bei aller Euphorie sollte eines jedoch nicht zu kurz kommen: ausreichender Sonnenschutz. Das Nachrichtenportal news.de informiert über die drei wichtigsten Strandutensilien für die ganze Familie.

Die aktuellen Sommeraccessoires sind nicht nur nützlich, sondern unterstreichen zusätzlich die Schönheit ( http://www.news.de/... ). Das beste Beispiel ist die Sonnenbrille, ohne die heutzutage kein Prominenter mehr auskommt. Bei der Wahl des richtigen Modells sind allerdings nicht nur modische Aspekte zu beachten. So ist es vor allem wichtig, dass die Sonnenbrille über den nötigen UV-Schutz verfügt. Weitere Kriterien für den Kauf sind laut dem Kuratorium Gutes Sehen die Blendschutzkategorie und eine hochwertige Verarbeitung. Dunkle Gläser allein sagen noch nichts über den Schutz vor UV-Strahlen aus. Wer sich nicht vom Fachmann beraten lässt, sollte auf die CE-Kennzeichnung auf der Innenseite des Bügels achten.

Unverzichtbar ist im Sommer die Verwendung von Sonnencreme, und zwar nicht nur beim Sonnenbaden. Allgemein gilt: Je höher der Lichtschutzfaktor, desto seltener muss nachgecremt werden. Nach jedem Gang ins Wasser ist das Neuauftragen jedoch Pflicht.

Kinder brauchen generell schützende Kleidung und eine Kopfbedeckung. Letztere ist auch für Erwachsene angebracht. Mit einem Sonnenhut beugen sie einem Sonnenstich vor, zu dessen Symptomen Übelkeit, Schwindel sowie Kopf- und Nackenschmerzen gehören.

Weitere Informationen: http://www.news.de/...

Kontakt

Unister Holding GmbH
Barfußgäßchen 11
D-04109 Leipzig
Lisa Neumann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media