Im Musikgeschäft mitmischen - als Music Business Manager/-in (ebam)

Musikmanagement an der ebam Akademie (lifePR) (München, ) Kaum eine Branche hat durch den Einfluss von Online-Portalen und Social Communities eine so dynamische Veränderung erfahren wie die Musikindustrie. Wie das Geschäft mit der Musik im Internet-Zeitalter funktionieren kann, vermittelt der Lehrgang "Music Business Manager/-in (ebam)" im September 2010 in München, Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Wien und Baden bei Zürich.

"Konzerte und Tourneen veranstalten, Musikproduktionen vermarkten, Bands managen und Urheberrechte verwerten: Die Musikindustrie bietet eine Vielzahl an beruflichen Möglichkeiten. Doch das Internet hat die Arbeitsweise in diesen Bereichen stark verändert", erklärt Georg Löffler, Geschäftsführer der ebam Akademie und des Labels GLM Music. Die Teilzeit-Fortbildung "Music Business Manager/-in (ebam)"an der ebam Akademie qualifiziert Mitarbeiter von Plattenfirmen, Veranstaltungsbüros, Künstleragenturen und Musikverlagen sowie Musiker und Quereinsteiger für die aktuellen Anforderungen des Musikgeschäfts. Der Lehrgang mit je einem Kurswochenende pro Monat setzt sich aus zwölf Modulen zusammen.

Alle Themen wie Zusammenhänge der Musikwirtschaft, Labelmanagement, Booking, Vertragswesen für die Musikbranche, Konzertveranstaltungen, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit werden von erfahrenen Praktikern vermittelt. Nach einer erfolgreich abgelegten schriftlichen und mündlichen Prüfung belegt das ebam-Diplom "Music Business Manager/-in (ebam)" ein Branchen- und Fachwissen, das die tägliche Arbeit erleichtert.

Mehr Informationen gibt es auf www.ebam.de oder telefonisch unter 089/ 54 88 47 91 bzw. 030 / 20 60 50 93.

Kontakt

ebam GmbH
Engelhardstr. 6
D-81369 München
Michèle Claveau
E-Mail: mc@ebam.de

Bilder

Social Media