So funktioniert Politik

Das Infomobil des Bundestags macht vor dem Eingang der Landesgartenschau Norderstedt Halt
Das Infomobil des Bundestages wird vom 1. bis zum 7. August im Eingangsbereich der Landesgartenschau stehen und über die Arbeit des Bundestages informieren, Foto: DBT/Junophoto (lifePR) (Norderstedt, ) Auch bevor auf dem Gelände der Landesgartenschau Norderstedt Blumen blühen und Besucher flanieren konnten, musste, wie üblich bei Projekten dieser Größenordnung, eine Menge politische Vorarbeit geleistet werden. Wie ebendiese politische Arbeit, die unser tägliches Leben bestimmt, eigentlich aussieht, wissen nur die wenigsten. Das Infomobil des Bundestages hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Informationslücke zu füllen und einen Einblick in die Arbeit auf bundespolitischer Ebene zu geben. In der Woche vom 1. bis 7. August wird der strahlend weiße Truck auf dem Parkplatz der Landesgartenschau direkt vor den Eingängen Halt machen. Montag bis Samstag ist das Mobil von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet, am Sonntag von 10.00 bis 15.00 Uhr.

Damit ist der größte diesjährige Gartenevent des Nordens einer von neun ausgewählten Orten in Norddeutschland, die im Rahmen der Ferientour besucht werden. Bei den Besuchen, die auch außerhalb der Sommerferien jährlich von März bis Oktober in ganz Deutschland stattfinde, haben Menschen die Möglichkeit, das Parlament, seine Mitglieder und seine Arbeit kennen zu lernen. Da nicht jeder Bürger zum Bundestag nach Berlin kommen kann, kommt der Bundestag - in Form des Infomobils - zu den Bürgern. Hier können Vorurteile abgebaut werden und Menschen sich anregen lassen, selbst am politischen Geschehen teilzunehmen.

Auf den 18 Metern des Infomobils finden eine überdachte Bühne, ein separater Besprechungsraum, ein Großbildschirm für die Vorführung von Filmen und Online-Zugänge zu den Seiten des Deutschen Bundestages Platz. Besucher können sich über das CD-ROM-Angebot des Deutschen Bundestages informieren, außerdem liegt Informationsmaterial zum Mitnehmen bereit.

Aus erster Hand von ihren Erfahrungen als Bundestagsmitglieder werden auch CDU-Abgeordneter Gero Storjohann und die Bündnis 90/Die Grünen-Abgeordnete Dr. Valerie Wilms berichten. Gero Storjohann, der den Wahlkreis Segeberg/Stormarn-Nord im Bundestag vertritt, wird gleich am Montag, den 1. August, ab 10.00 Uhr vor Ort sein. Dr. Valerie Wilms aus dem Wahlkreis Pinneberg ist am Freitag, den 5. August, zwischen 13.00 und 15.00 Uhr am Infomobil anzutreffen.

Kontakt

Stadtpark Norderstedt GmbH
Stormarnstraße 34
D-22844 Norderstedt
Jan Willems
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media