Flamenco-Sommer in Birkenried

Ein Freiplatz für Küchenhilfe
Workshop Atmosphäre (lifePR) (Gundelfingen, ) Flamenco hat im Kulturgewächshaus Birkenried langjährige Tradition und vom 8. bis 13. August stehen wieder Workshops für Anfänger, Mittelstufe und ggf. Fortgeschrittene sowie Flamenco-Gitarre auf dem Programm. Die Flamencowoche mündet Samstagabend 13. August in der alljährlichen Flamenco-Fiesta für Teilnehmer und Publikum. Wer bei den Workshops noch einsteigen möchte, sollte sich jetzt anmelden. Dabei sind im Alter fast keine Grenzen gesetzt - es gibt Flamenco-Stars, die schon weit über 70 sind. Für alle Teilnehmer wird am Sonntag 7. August ein Begrüßungsessen zum gegenseitigen Kennenlernen zelebriert.

Kinderkurs zeitgleich mit Anfängerkurs - "Mutter-Kind-Kurs"

Für Kinder ab 4 Jahren gibt es wieder einen eigenen Kinderkurs. Und damit die Mütter parallel auch mit Flamenco beginnen können, sind Kinder- und Anfängerkurs zeitgleich geplant - ein echtes Ferienerlebnis von dem die Kinder immer begeistert sind.

3 Flamenco-Lehrer/innen und 1 Gitarrenlehrer

Die Lehrer/innen von Magna Mata Berlin, der wohl namhaftesten Flamencoschule Berlins (www.magnamata.de), haben seit Jahren immer wieder die Schüler begeistert: Ari la Chispa, Bella Paloma und Guido el Tallo vermitteln mit viel Erfahrung das richtige Tanzgefühl. Die Workshops werden von dem gebürtigen Chilenen Gilberto Torres live begleitet, der nicht nur Festival-Erfahrung hat sondern auch didaktisches Geschick für die Gitarrenworkshops.

Eine Woche Gemeinschaftserlebnis

Sonntag 7. August sind alle Teilnehmer zum Begrüßungsessen eingeladen. Das ist Flamenco-Community pur: Ein erstes Kennenlernen für alle, die mitmachen. Anfänger, Mittelstufe, Mittelstufe plus, Mutter&Kind-Kurs sowie Flamenco-Gitarre.

Flamenco-Fiesta am 13. August 20:30

Mitreißende Bühnenshow mit den Solotänzer/innen von Magna Mata, Berlin und den Workshopteilnehmern. Der Gitarrist Gilberto Torres begleitet die Tänzerinnen und Tänzer mit begeisternden Klängen. Ein Fest für alle Flamenco-Fans.

Freiplatz für Küchenhilfe

Ein Workshop-Platz wird kostenlos für eine/n Teilnehmer/in angeboten, der/die sich mittags und abends beim Kochen und Aufräumen engagiert. Eine Chance zum Einsteigen in die Birkenrieder Flamenco-Community.

Ganzjähriger Flamenco-Kurs

Wer mehr als eine Woche Flamenco erleben möchte kann ab Mitte September in den ganzjährigen Flamenco-Kurs einsteigen: Jeden Mittwochabend mit Melanie Timmler vom Ballett-Verein Ulm. Interessenten im laufenden Kurs sind willkommen.

Kontakt

Kulturgewächshaus Birkenried e.V.
Birkenried 5
D-89423 Gundelfingen

Bilder

Social Media