Tele Columbus rüstet Wohnungen der WCW eG für superschnelles Internet und Telefonie auf

Anschluss an das moderne Multimedianetz in Chemnitz
(lifePR) (Berlin/Chemnitz, ) Die Tele Columbus Gruppe, einer der größten Kabelnetzbetreiber Deutschlands, und die Wohnungsgenossenschaft Chemnitz West eG (WCW) haben eine Anbindung von rund 1.500 Wohnungen an das moderne Multimedianetz der Tele Columbus Gruppe vereinbart. Durch die Modernisierung des Kabelnetzes in den Haushalten der WCW und den Anschluss an das neue Tele Columbus Stadtnetz erhalten die Mitglieder und Mieter künftig ein erweitertes digitales und hochauflösendes Fernsehangebot, günstige Telefondienste und superschnelles Internet mit bis zu 128 Megabit pro Sekunde. Insgesamt werden in Chemnitz künftig bis zu 25.000 Wohneinheiten über das neue Multimedianetz versorgt, das von Tele Columbus und der lokalen Tochtergesellschaft RFC derzeit gebaut und bis Ende 2012 abgeschlossen wird.

"Unser neues Stadtnetz in Chemnitz bietet den angeschlossenen Haushalten modernsten digitalen TV-Empfang mit einer Vielzahl hochauflösender HDTV-Sender. Auf dieses großartige Fernseherlebnis können sich die Mitglieder und Mieter der WCW schon heute freuen", erklärt Dietmar Schickel, Geschäftsführer der Tele Columbus Gruppe. Gerd Laeßig, Vorstand der WCW, unterstreicht den Mehrwert der Anbindung an das moderne Tele Columbus Netz: "Der Kabelanschluss kann in Zukunft nicht nur für Fernsehen in bester Qualität, sondern auch günstig zum Telefonieren und Surfen genutzt werden. Durch die Anbindung an das leistungsstarke Tele Columbus Breitbandnetz ist in unseren Wohnungen in Siegmar, Schönau, Reichenbrand, Rabenstein und Rottluff eine attraktive Multimedia-Versorgung langfristig gesichert."

Tele Columbus schließt in den nächsten Monaten rund 1.500 Wohnungen der WCW über ein modernes Glasfaser- und Coax-Netz schrittweise an die kürzlich eröffnete zentrale Kopfstelle in der Chemnitzer Winklhoferstraße an. Hier befinden sich alle Empfangs- und Aufbereitungseinrichtungen für die Radio- und Fernsehversorgung, die Übermittlungs- und Verteiltechnik sowie die Schnittstelle zu überregionalen Telekommunikationsnetzen. Während der Umbaumaßnahmen kann es in den kommenden Monaten zu kurzzeitigen Unterbrechungen bei der Fernsehversorgung kommen. Der Einsatz des schnellen Datenübertragungsstandards DOCSIS 3.0 ermöglicht es Tele Columbus nach Abschluss der Netzmodernisierung, Internetanschlüsse mit einer Datenrate von bis zu 128 MBit/s pro Haushalt bereitzustellen.

Im Rahmen des Netzausbaus wird darüber hinaus sichergestellt, dass in den Haushalten der WCW auch über die Abschaltung der analogen Programme durch die Sender am 30. April 2012 hinaus ein umfassendes analoges Angebot zu empfangen ist. Die Kunden haben somit bei Tele Columbus auch in Zukunft die Wahl, ob sie weiterhin den alten analogen Standard oder bereits die bessere Qualität und größere Vielfalt der digitalen und hochauflösenden Fernsehwelt nutzen möchten. Der Umstieg auf das digitale Fernsehen ist komfortabel: Ein geeigneter, HD-fähiger Receiver wird von Tele Columbus günstig bereit gestellt und einfach zwischen den Fernseher und die Kabeldose angeschlossen.

Alle Informationen zur Netzmodernisierung erhalten die Mitglieder und Mieter der WCW eG rechtzeitig in einem persönlichen Schreiben des Vorstandes der WCW eG und der Tele Columbus Gruppe. Darüber hinaus sind in den Wohngebieten der WCW eG regelmäßige Sprechstunden in entsprechend ausgestatteten Musterwohnungen geplant, in denen sich die Mitglieder und Mieter selbst einen Eindruck vom Multimedia-Angebot der Tele Columbus Gruppe verschaffen können.

Eine individuelle Beratung zu den Angeboten von Tele Columbus in Chemnitz erhalten alle Kunden und Interessenten montags bis freitags von 7.30 bis 16 Uhr beim Tele Columbus Partner RFC in der Winklhoferstraße 15, Telefon 0371 / 5729249. Weitere Informationen rund um den Kabelanschluss sind unter der zentralen Servicenummer 01805 585 100 (14 Ct/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 42 Ct/Min) oder unter www.telecolumbus.de erhältlich.

Kontakt

Tele Columbus Gruppe
Goslarer Ufer 39
D-10589 Berlin
Hannes Lindhuber
Unternehmenskommunikation
Head of Communications / Pressesprecher
Social Media