Auf Rekordkurs: Mercedes-Benz produziert auch in der Sommerpause

Produktionsfahrplan Sommer 2011
Produktion C Klasse im Mercedes Benz Werk Bremen (lifePR) (Stuttgart, ) Mercedes-Benz ist weiter auf Rekordkurs: Im ersten Halbjahr 2011 verkaufte der Premium-Hersteller 610.531 Pkw, so viele Fahrzeuge wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum. Um die große Nachfrage der Kunden zu bedienen, wird in den Produktionswerken weltweit auch in den Sommermonaten durchgearbeitet.

"Unsere Auftragsbücher sind prall gefüllt - Fahrzeuge von Mercedes-Benz sind gefragter denn je. In der Produktion arbeiten wir seit Monaten an der Kapazitätsgrenze. Um alle Wünsche unserer Kunden zu erfüllen, produzieren wir auch in der Haupturlaubszeit durch", sagt Dr. Wolfgang Bernhard, Vorstand Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans.

Weltweit stehen die Bänder bei Mercedes-Benz auch in den Sommermonaten nicht still: Beispielsweise läuft die SUV-Produktion im nordamerikanischen Mercedes-Benz Werk Tuscaloosa auf Hochtouren. Im Werk Bremen, wo unter anderem C-Klasse und SLK gefertigt werden, wird genauso durchgearbeitet wie im Werk Sindelfingen, dem Kompetenzzentrum für Oberklasse- und Luxusfahrzeuge, und an allen anderen Produktionsstandorten.

Bereits im vergangenen Jahr verzeichnete Mercedes-Benz ein Rekordjahr in der Pkw-Produktion: Mit mehr als 1,213 Mio. Einheiten wurde der Wert aus dem bisherigen Rekordjahr 2008 übertroffen, in dem gut 1,194 Mio. Fahrzeuge gefertigt wurden. Dabei waren bereits im Jahr 2010 viele Werke von Mercedes-Benz sehr gut ausgelastet. Für das laufende Geschäftsjahr 2011 strebt Mercedes-Benz neue Rekordmarken bei Produktion und Absatz an.

Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.com

Kontakt

Daimler AG
Mercedesstraße 137
D-70327 Stuttgart
Martin Steinlehner

Bilder

Social Media