Perfektes Home Entertainment in der dritten Dimension

3D jetzt auch bei Loewe Connect und Art
IND46Slim SACH 29 3D Gras (lifePR) (Kronach, ) - Loewe 3D mit integrierter Active Shutter Technologie
- Einführung der 3D Technologie bei Loewe Connect
- Loewe Art ab September noch vielfältiger durch 3D
- Aufnahmefunktion für zwei- und dreidimensionale Sendungen

Nach Einführung der 3D-Technologie in der Individual Familie setzt der deutsche Premiumhersteller Loewe seine Marktoffensive konsequent fort. Auch die Produktfamilien Loewe Connect und Loewe Art werden nun mit der zukunftsweisenden Technologie ausgestattet. Denn egal ob man zwei- oder dreidimensionale Sendungen betrachtet, wird man mit dem Loewe 3D-Fernseher immer das beste Bild genießen. Die Displays der neuen Fernseher, Loewe Connect 40 3D, Loewe Art 40 3D sowie Loewe Art 46 3D, sind mit ihrer Leuchtkraft und hohen Bildwechselfrequenz perfekt für die Darstellung von 3D-Inhalten geeignet. Sie sind darüber hinaus sogar in der Lage, zweidimensionale Sendungen in 3D zu konvertieren. Aufwändige Algorithmen garantieren dabei stets ein eindrucksvolles Bild, das auch die Bildqualität von 2D-Sendungen nochmals deutlich verbessert. Als zusätzliche Signalquelle kann außerdem der 3D-fähige Blu-ray Player, Loewe BluTechVision 3D, verwendet werden. Zusammen mit den frei kombinierbaren Soundlösungen von Loewe und der Steuerung des gesamten Systems durch eine einzige Fernbedienung wird so immer ein perfektes und hoch emotionales Home Entertainment Erlebnis garantiert.

Zu dem System gehören auch die Loewe Active Glasses 3D Brillen. Ihre Synchronisation erfolgt über einen Infrarot-Sender. Dieser ist unauffällig in das markentypische "Loewe Auge" der Flat-TVs integriert und harmoniert deshalb perfekt mit dem Design der Fernseher. Sinnvolle Innovationen, exklusive Individualisierungsmöglichkeiten und ein spektakulärer Anblick von allen Seiten: Dafür steht Loewe.

Loewe Connect

Mit der erfolgreichen Gerätelinie Connect hat Loewe bereits vor Jahren einen wesentlichen Trend für die gesamte Consumer Electronics Branche gesetzt. Der Smart-TV Connect stand von Beginn an im Zeichen der namensgebenden Connectivity, der unkomplizierten Verbindung vieler multimedialer Anwendungen. Das Loewe MediaPortal bündelt die fortschrittlichen Multimedia-Funktionen. Die innovative MediaNet Funktion erlaubt die unkomplizierte Einbindung von Online-Inhalten in das Home Entertainment System. Ob Videos, Musik, Nachrichten, Radio aus dem Internet oder einfach nur Surfen im Web: Eine große Auswahl an Internet-Inhalten lässt sich mit Loewe MediaNet problemlos am Fernsehbildschirm nutzen und über die Fernbedienung bequem steuern. Die eingebaute LAN-Schnittstelle ermöglicht über MediaHome den Zugriff auf Bilder, Musik sowie Videos über das Heimnetzwerk. Auch der gut erreichbare USB-Port bietet sich als Datenquelle an. Drei HDMI-Schnittstellen ermöglichen den Betrieb von Blu-ray Playern und Spielekonsolen. Und mit gleich zwei CI+ Schnittstellen ist außerdem die Zukunftssicherheit gewährleistet. Die neuen Loewe Connect 3D Flachbildfernseher bereichern diese Linie nun um eine dritte, spektakuläre Dimension.

Loewe Art

Mit Loewe Art hält klassisches Design Einzug ins Wohnzimmer. Der neue Flat-TV bietet unter seinem ansprechenden Äußeren ein faszinierendes Innenleben an Funktionen bei größtmöglichem Komfort. Mittelpunkt der Bildtechnik des neuen Loewe Art ist das LED-Panel, das mit bis zu 200 Hz Bildperformance für eine exzellente Bewegungswiedergabe mit höchster Präzision und Kantenschärfe sorgt. Die Edge-LED Hintergrundbeleuchtung gewährleistet dabei hervorragende Kontrastwerte. Den passenden Sound bieten die integrierten Lautsprecher. Sie verwöhnen das Ohr mit präzisen Höhen, klaren Mitten und kräftigem Bass. Mit an Bord: der Loewe MediaText. Mit dieser neuen Funktion integriert Loewe den schönsten und zugleich komfortabelsten Videotext aller Zeiten, basierend auf der HbbTV-Technologie. Dies ist ein europaweiter Standard, der in Deutschland bereits von einigen Sendeanstalten angeboten wird. Die harmonische Einbindung in die Wohnlandschaft wird erleichtert durch attraktive Farbvarianten: edles Schwarz Hochglanz, technisches Chromsilber oder das warme Mokka. Auch bei den Aufstelllösungen bietet Loewe eine große Auswahl individueller Varianten. Insbesondere die neuen Loewe Art 3D Fernseher mit 40 bzw. 46 Zoll Bildschirmdiagonale sind damit die perfekte Basis für den Einstieg in das große Heimkino.

3D jetzt auch im Kleinbildformat erhältlich

Loewe rundet außerdem sein Angebot an 3D-Fernsehern mit dem attraktiven Individual 32 Compose Sound 3D und dem zukunftsicheren Loewe Connect 32 3D ab. Der Individual 3D Flat-TV wird in den Farben Weiß Hochglanz, Alu Schwarz und Alu Silber ausgeliefert und glänzt durch sein brillantes Bild und eine integrierte Festplatte DR+ mit einer Kapazität von 500 GB. Die auswechselbaren Intarsien können darüber hinaus, den individuellen Farbwünschen entsprechend, frei gestaltet werden. Ebenfalls 3D-fähig ist der Loewe Connect 32 3D. Sein modernes Design spricht vor allem ein jüngeres Zielpublikum an. Mit ihrer Bildschirmdiagonale von 32 Zoll können übrigens beide 32 Zoll Fernseher auch als exklusive Zweitgeräte genutzt werden und eignen sich damit auch perfekt für das DR+ Streaming.

DR+ Streaming

Alle aktuellen Loewe 3D-Fernseher mit integriertem Festplattenrecorder DR+ sind mit dieser innovativen, höchst komfortablen Funktion ausgestattet. Herausragend ist bei DR+ Streaming insbesondere die Follow-Me-Funktion. Sie ermöglicht es, jederzeit eine Sendung anzuhalten und diese an einem anderen Fernsehgerät fortzusetzen. Der integrierte Festplattenrekorder des ersten TV-Gerätes fungiert dabei als Server, der die Sendung über Powerline, LAN oder W-LAN an ein anderes TV-Gerät weitergibt (streamt). Sieht man beispielsweise im Wohnzimmer eine Sendung, entscheidet sich, diese aber doch lieber im Nebenzimmer weiter zu verfolgen, so genügt ein Druck auf die Pausen-Taste und die Aktivierung der Follow-Me-Funktion. Schon kann man die Sendung an der unterbrochenen Stelle auf dem TV in diesem Nebenzimmer weiterverfolgen, ohne etwas zu verpassen. Hierbei spielt es keine Rolle, wie lange die Unterbrechung dauert. Der Fernseher im Wohnzimmer schaltet automatisch auf einen stromsparenden Stand-By-Modus um. Mit DR+ Streaming können, unter der Voraussetzung, dass der Content-Anbieter die Aufnahme zulässt, sowohl 2D- als auch 3D-Inhalte komfortabel aufgenommen und auf einen weiteren 3D-fähigen Loewe Fernseher gestreamt werden. Der Zweitfernseher muß hierzu nicht einmal über eine integrierte Festplatte verfügen.

Loewe System

Selbstverständlich integrieren sich die neuen und intuitiv bedienbaren 3D-Produkte auch optimal in die übrige Loewe Systemwelt. Das bedeutet: großer Variantenreichtum an Aufstell-Lösungen und Sound-Optionen bis hin zu 7.1 Surround-Sound für ein Filmerlebnis wie im Kino. So wird zum Beispiel das Loewe 3D Home Entertainment System durch den Blu-ray Player Loewe BluTechVision 3D optimal ergänzt. Er ist der perfekte Zuspieler für spektakuläre Kino-Erlebnisse daheim. Eine besondere Eleganz erhält das Loewe 3D System, wenn man den Zuspieler sowie die Audiokomponenten, wie z. B. einen Loewe Subwoofer oder Soundprojector, in die hochwertig verarbeiteten Loewe Racks integriert. Hier lassen sich übrigens auch die Loewe Active Glasses 3D sicher und doch immer griffbereit unterbringen. Mit der Fernbedienung Loewe Assist Multi-Control oder der optional erhältlichen Loewe Assist Media lässt sich schließlich das komplette System bequem aus einer Hand bedienen.

Kontakt

Loewe Technologies GmbH
Industriestr. 11
D-96317 Kronach
Dr. Roland Raithel
Loewe AG
Elke Sachs
Presse & PR
Loewe AG
Social Media