Der neue Loewe Subwoofer

Das Basstalent mit Tiefenfundament
AUD SYS3 SUB SACH (lifePR) (Kronach, ) .
- Mit vielen neuen technischen Features zur besten Soundperformance
- Edles Design in Weiß Hochglanz, Schwarz und Chromsilber
- Mit vielfältigen Systemvarianten kombinierbar
- Auch für Elektrostaten geeignet

Erst ein erstklassiger Sound vollendet ein Home Cinema System in Perfektion. Dafür gibt es den neuen Loewe Subwoofer. Insgesamt 525 Watt (Sinus) bringen den aktiven Basslautsprecher und die angeschlossenen Lautsprecherboxen kräftig in Schwung. Ihr Übertragungsbereich reicht von 34 Hz bis 250 Hz. Viele neue technische Features runden die herausragende Soundperformance ab, so dass ein akustischer Hochgenuss entsteht, von dem nicht nur Audio-Liebhaber begeistert sein werden. Doch auch hinsichtlich seines schnörkellosen Designs ist der Loewe Subwoofer ein Glanzstück. Durch seine klassische Quaderform (Breite 43 cm, Höhe 24,4 cm, Tiefe 35,5 cm) fügt er sich harmonisch in jeden Raum ein.

Der Loewe Subwoofer ist erhältlich in den Farben Weiß Hochglanz, Schwarz und Chromsilber, so dass er damit jedes Home Cinema System noch attraktiver macht. Natürlich ist der Verstärker für tiefe Töne mit unzähligen Loewe TV-Geräten und Lautsprechern wie zum Beispiel den Individual Stand Speakern SL sowie den Universal Speakern produktfamilienübergreifend kombinierbar. Besonders hervorragend ist das Zusammenspiel mit den TV-Geräten der Individual Familie. So lässt sich zuhause immer ein perfektes, individuell abgestimmtes Kinoerlebnis erreichen. Mit dem Loewe Subwoofer zeigt sich einmal mehr die Audiokompetenz des Unternehmens.

Für mehr Komfort sorgt das Einschalten mittels Signalerkennung. Dies bedeutet, dass sich der Subwoofer und die integrierten Verstärker immer dann automatisch einschalten, sobald an den Anschlüssen ein Audiosignal erkannt wird. Dies gilt ebenfalls für Signale von Systemen anderer Anbieter. Damit ist es dem Loewe Subwoofer möglich, auch bereits vorhandene Anlagen optimal zu ergänzen. Außerdem verfügt er über sechs digitale Class D Endstufen, von denen zwei im Gegentakt arbeiten und den Subwooferkanal mit maximal 150 Watt (Sinus) abbilden können. Fünf dieser Leistungsverstärker mit je 75 Watt (Sinus) dienen dem Anschluss von Front- und Surround-Lautsprechern. Für ein tiefgründiges Bassfundament sorgen ein großes Volumen - das mit einer Bassreflexöffnung optimal abgestuft ist - die hohe Leistung und ein neu entwickelter Lautsprecher. Der Ton kann durch Bassintensity-Regler sowie Bass-Equilizer auf individuelle Ansprüche und Umgebungsbedingungen angepasst werden. Vergoldete Schraubklemmen und Cinch-Anschlüsse unterstreichen die Hochwertigkeit des Tiefton-Verstärkers. So wird das Audio-Gerät noch nach Jahren mit seinen Bässen (Ein-) Druck erzeugen. Für die optional anschließbaren Lautsprecher beträgt der Übertragungsbereich 20 Hz bis 20 kHz. Ein erhöhter Rauschabstand vollendet das Soundrepertoire des Subwoofers. Die Audio-Link-Schnittstelle erleichtert zudem die Installation eines Loewe Home Entertainment Systems deutlich: nur ein Kabel verbindet den Audio-Decoder in einem Loewe Fernsehgerät mit dem Subwoofer. In puncto Energie ist er dank hocheffizienter Class-D Endstufen und leistungsoptimierten Schaltnetzteilen äußerst sparsam. Befindet er sich im Standby, verbraucht er im Loewe System weniger als 0,5 Watt. Natürlich kann der Subwoofer mit dem integrierten Netzschalter auch komplett vom Netz getrennt werden. Sein Verbrauch liegt damit bei null Watt.

Kontakt

Loewe Technologies GmbH
Industriestr. 11
D-96317 Kronach
Dr. Roland Raithel
Loewe AG
Elke Sachs
Presse & PR
Loewe AG

Bilder

Social Media