Die zeitlose Schönheit von Kupferwerkstoffen entdecken

Neue Broschüre „Kupfer in der Architektur“ / www.copperconcept.org
Auch bei Bauherren findet Kupfer am Haus immer mehr Liebhaber. (lifePR) (Düsseldorf, ) In der zeitgenössischen Architektur erlebt Kupfer zurzeit eine Renaissance. Ob am einfachen Einfamilienhaus, architektonisch außergewöhnlich gestalteten Gebäuden, bei Innenraum‐ und Außenverkleidungen mit traditionellen Kupferblechen oder modernen transparenten Konstruktionen - Kupfer liegt im Trend! Eine neue Broschüre liefert zehn gute Gründe, sich für Kupfer entscheiden. Denn Kupfer ist ein natürliches Material, das mit den Jahren immer schöner wird.

Kreative Köpfe nutzen seine einzigartigen Eigenschaften, um Außergewöhnliches zu schaffen. Das lebendige Material besticht durch seine Lebendigkeit und sein Facettenreichtum ebenso wie durch seine besondere Oberfläche und sein außergewöhnliches Farbenspiel.

Kupfer: Der Trendwerkstoff der modernen Architektur

Kupfer entspricht perfekt den modernen architektonischen Anforderungen, denn Kupfer lässt sich mit fast jedem Baustoff kombinieren. Es harmoniert ausgezeichnet mit anderen natürlichen Baumaterialen wie Holz, Stein, Ziegel und Glas. Mit der Zeit verändern Kupferoberflächen durch den natürlich ablaufenden Patinierungsprozess ihre Farbe. Durch Oxidation wird das rötlich glänzende Metall erst dunkelbraun und entwickelt danach seine typisch hellgrüne Patina. So gibt Kupfer Gebäuden über die Jahre einen lebendigen Look.

Nicht nur Architekten entdecken diesen traditionellen, aber auch ungemein modernen Werkstoff zurzeit wieder. Auch immer mehr Bauherren interessieren sich für dieses langlebige und so gut wie wartungsfreie Material.

Erste Eindrücke, was Kupfer in architektonischen Anwendungen leisten kann, gibt nun eine Broschüre, die das Deutsche Kupferinstitut herausgeben hat: "Zeitlose Schönheit" kann kostenlos beim Deutschen Kupferinstitut Berufsverband, am Bonneshof 5, 40474 Düsseldorf, Email: info@kupferinstitut.de, bestellt werden.

Zahlreiche Architekturbeispiele von Wohn- und Nutzimmobilien, die mit Kupferwerkstoffen ausgestattet worden sind, finden sich zudem auf der neugestalteten Website www.copperconcept.com.

Deutsches Kupferinstitut Berufsverband e.V.

Eingebettet in ein internationales Netzwerk der Copper Alliance verbindet das Deutsche Kupferinstitut Forschung und Anwendung und schafft Zugang zu diesem Wissen. Als Innovationsmotor unterstützt das Kupferinstitut Marktentwicklungsprojekte, bietet Lösungen und fundierte Informationen.

Das Deutsche Kupferinstitut hilft seinen Mitgliedsunternehmen, das Produkt Kupfer im Markt zu positionieren und neue Technologien zu entwickeln, bietet Verwendern von Kupferwerkstoffen Unterstützung in allen fachlichen Fragen von der Materialauswahl bis hin zur Gesetzgebung, initiiert als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Industrie Forschungsarbeiten, Seminare und Workshops zu Themen rund um Kupfer, informiert im Rahmen seiner Kommunikations- und Marketingaktivitäten zielgruppengerecht über aktuelle Entwicklungen und Neuigkeiten aus der Welt des Kupfers.

Die Copper Alliance umfasst neben der International Copper Association Regionalbüros in Brüssel, New York, Santiago und Shanghai. In Deutschland wird die Copper Alliance durch das Deutsche Kupferinstitut vertreten.

Kontakt

Deutsches Kupferinstitut Berufsverband e.V.
Am Bonneshof 5
D-40474 Düsseldorf
Birgit Schmitz
Kommunikation & Marketing / Communications & Marke

Bilder

Social Media