Honda Civic und CR-V werden in Großbritannien gebaut

Produktion Anfang September wieder auf normalem Niveau
(lifePR) (Offenbach, ) Die nächste Generation des Honda CR-V und der eigens für Europa entwickelte neue Civic werden bei Honda of the UK Manufacturing (HUM) in Swindon gebaut. 1972 hatte Honda den ersten Civic präsentiert, die neunte Modellvariante des Fünftürers feiert bei der IAA im September ihre Weltpremiere. Bei HUM wird der erste Civic in einigen Monaten vom Band rollen, bevor er Anfang 2012 in den Handel kommt.

Die rund 3.000 HUM-Mitarbeiter bereiten sich unter anderem mit Trainings auf die Ankunft des Newcomers vor. "Alle freuen sich sehr darüber, dass die nächste Civic- Generation hier in Swindon produziert wird", sagte Mark Trowbridge, Director of Quality and New Model bei HUM. "Das einzige Honda-Werk weltweit zu sein, das den neuen Civic produziert, macht uns alle extrem stolz."

Die Entscheidung des Unternehmens, auch die nächste Generation des CR-V bei HUM zu bauen, ist eine weitere Bestätigung für die hohe Qualität des großbritannischen Werks. Der neue CR-V wird in Europa ab Herbst 2012 erhältlich sein.

Produktion auf normalem Niveau

Anfang September soll die wöchentliche Produktion bei HUM wieder ihr normales Niveau erreichen. Infolge des Erdbebens und des Tsunamis in Japan und einem daraus resultierenden Engpass bei der Verfügbarkeit von Teilen musste HUM sein Produktionsvolumen Mitte April senken. Inzwischen hat sich die Lage signifikant verbessert. Ziel ist es nun, rasch das ursprünglich geplante Volumen zu erreichen, um so schnell den Bedarf der Kunden decken zu können.

Kontakt

Honda Deutschland
Hanauer Landstr. 222-224
D-60314 Frankfurt
Susanne Mickan
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media