Südafrikas Reitsafari speziell für Familien

Mit Antilope und Zebra auf Augenhöhe
Ausritt in Südafrika (lifePR) (Neubrandenburg, ) Reiturlaub kann man wie in Deutschland so auch überall auf der Welt in vielen Variationen mit verschiedensten Leistungen erleben. Dass man sich mit seinem Pferd dabei jedoch inmitten von wild herumziehenden Zebra- und Antilopenherden bewegt, ist dann aber doch alles andere als alltäglich.

Möglich ist das bei Venter Tours bewährtem Partner Horizon Horseback Adventures & Safaris, der mit 60 hervorragend trainierten Pferden am südafrikanischen Waterberg, ca. 250 km nördlich von Johannesburg, agiert. Das private Wildreservat bietet mit 17.500 ha den Reiterträumen viel Raum und für Wild ideale Lebensbedingungen. Büffel, Nashörner, Giraffen, Warzenschweine, Gnus, Eland und Säbelantilopen, Berg- und Burchellzebra, Buschbock uva. sind tagsüber anzutreffen, was das Erlebnis Reiten zu einem Highlight macht. Raubtiere, wie z. B. der Leopard, können dabei nicht gefährlich werden, denn sie sind nächtliche Jäger und treten tagsüber praktisch nicht in Erscheinung.

Was macht nun aber dieses Angebot für deutsche Familien so interessant? Es sind zum einen die klimatischen Besonderheiten der Limpopo Region. Das Wetter ist trocken und angenehm warm und somit anders als in anderen afrikanischen Regionen zu den Zeiten, wo bei uns Sommerferien sind, besonders gut für Aktivitäten geeignet. Zudem ist das Gebiet malariafrei.

Für Kinder ab 8 Jahren stehen Ponys, für ältere Geschwister natürlich entsprechend größere Pferde bereit. Bei Westernreiten, Schafetreiben, Schwimmen mit Pferden sowie fortbildendem Reitunterricht wird trotz fehlender Zivilisationstechnik die Zeit nicht lang. Die Heimreise tritt die Familie garantiert um einige Fähigkeiten reicher und mit unvergesslichen Ferienerlebnissen im Gepäck an.

Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.ventertours.de/...

Kontakt

Venter Tours GmbH
Friedrich-Engels-Ring 34
D-17033 Neubrandenburg
Katja Venter
Marketing

Bilder

Social Media