Der Automobilsommer 2011: laufend auf Hochtouren!

(lifePR) (Stuttgart, ) Bis zum 10. September und darüber hinaus können die Besucher im Rahmen des Automobilsommers 2011 noch zahlreiche Veranstaltungshighlights erleben: Bei der Genießertour der Südweststerne erfahren die Gäste ganz Baden-Württemberg bei speziellen Picknicktouren. Die Sonderausstellung im Unimog-Museum in Gaggenau präsentiert den Unimog als Weltenbummler und der kleine Prinz spielt die Hauptrolle bei "Die heiß geliebten Minimobile auf vier Rädern" im Deutschen Zweirad- und NSUMuseum in Neckarsulm. Das Auto & Technik Museum Sinsheim begeistert zusammen mit dem Erlebnispark Tripsdrill mit "Heute hier, morgen dort" und das Car-Sharing Projekt Car2go in Ulm zeigt, wie ein Mobilitätskonzept funktionieren kann. Beim beTravel Geocaching-Gewinnspiel können alle Automobilbegeisterten Ihr Können beweisen und tolle Preise gewinnen.

Der Automobilsommer 2011 ist in vollem Gange und unter den mehr als 350 Veranstaltungen im ganzen Land gibt es einige, die allen Interessierten für einen Besuch die ganze Zeit bis zum Ende des Automobilsommers am 10. September und darüber hinaus zur Verfügung stehen. "Der Automobilsommer 2011 ist der spannendste Deutsche Sommerevent in diesem Jahr und hat bereits Hunderttausende Besucher begeistert. Das Thema Automobil fasziniert die Menschen im Lande und diese Begeisterung wollen wir mit vielen weiteren Events weiterführen. Unser Ziel ist, den Automobilsommer zur langfristigen touristischen Erlebnismarke zu machen", so Andreas Braun, Geschäftsführer der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg.

Bis zum 10. September und auch darüber hinaus stehen den Fans vom Automobil noch einige Höhepunkte zur Auswahl, die den 125. Geburtstag des Automobils das ganze Jahr feiern. Neben dem Auto spielt ganz Baden-Württemberg bei der Genießertour der Südweststerne die Hauptrolle. 14 familiengeführte Hotels bieten ihren Gästen Touren an, bei denen die Urlauber im gemieteten Cabrio oder im eigenen Wagen die Schönheiten des Landes entdecken. Im Gepäck haben sie Routenvorschläge und Informationen über die schönsten Möglichkeiten zum Wandern, Sightseeing und Picknick machen. Unterwegs stehen unter anderem Kutsch- und Oldtimerfahrten, Traktor-, E-Bike- und Segway-Touren zur Auswahl. (www.suedweststerne.de)

Eine Sonderausstellung im Unimog-Museum in Gaggenau präsentiert den Kultlaster als Weltenbummler. Die Besucher erleben eine faszinierende Technikschau mit Unimog aus sieben Jahrzehnten und eine spannende Zeitreise durch die Welt-Geschichte ab 1945 mit immer wieder wechselnden Themen. Das Unimog-Museum ist ein Erlebnis für die ganze Familie: zum Staunen, Erleben und Mitmachen. Zum Beispiel beim Unimog- (Mit-) Fahren auf dem Außen-Parcours oder bei einem Exklusiv-Fahrertraining. (www.unimog-museum.de)

Im Deutschen Zweirad- und NSU-Museum in Neckarsulm spielt dagegen der NSU-Prinz die Hauptrolle: hier werden bei einer Sonderausstellung "Die heiß geliebten Minimobile auf vier Rädern" präsentiert. Die Besucher erleben das Symbol des Wirtschaftswunders und die bunten Farbtupfer der 70er Jahre, genauso aber die sparenden Alternativen in den 90er Jahren sowie das Solarauto im Jahr 2011. (www.zweirad-museum.de)

Mit dem 2-Tages-Paket "Heute hier, morgen dort" bieten der Erlebnispark Tripsdrill und das Auto & Technik Museum Sinsheim eine spannende Reisepauschale zum Automobilsommer an. Die Gäste können einen Tag in die technische Welt im Museum Sinsheim eintauchen und am nächsten Tag zu den über 100 originellen Attraktionen in den Erlebnispark und das Wildparadies Tripsdrill starten. Als eine Übernachtungsmöglichkeit stehen beispielsweise in Tripsdrill Schäferwagen zur Verfügung. (www.technik-museum.de/...)

In und um Ulm herum können Touristen die Stadt und Umgebung mit Car2go ohne eigenes Auto entdecken. In einer gemeinsamen Aktion bieten die Ulm / Neu-Ulm Touristik GmbH und die car2go GmbH den Gästen der Stadt die Möglichkeit ein neues Mobilitätskonzept auszuprobieren. Die Tourismusexperten der Stadt haben sich drei spannende Routen ausgedacht. Mit einem gemieteten smart fortwo können die Besucher der Stadt die Region individuell erkunden. (www.tourismus.ulm.de)

Zum Automobilsommer bietet beTravel ein großes Gewinnspiel an: Jeder kann sich im Laufe des Automobilsommers 2011 noch bis zum 10. September an Hotspots mit Bezug zum Automobilsommer fotografieren lassen und die Bilder in einer Fotogalerie hochladen. Die Geo-Koordinaten der betreffenden Foto-Orte werden durch Lösen von Rätseln freigeschaltet. Mit den richtigen Koordinaten kann man sich auf die Jagd begeben, den richtigen Hotspot suchen, sich fotografieren und Punkte sammeln. Der Punktestand kann kontinuierlich verbessert werden. Es gibt viele tolle Preise zu gewinnen, Hauptpreis ist eine 7tägige Kanaren-Kreuzfahrt auf der AIDAsol. (www.autolandtrophy.de)

Der Automobilsommer 2011 ist eine gemeinsame Initiative der Tourismus Marketing GmbH Baden- Württemberg (TMBW) und des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden- Württemberg zum 125. Geburtstag des Automobils. Vom 07.05. bis 10.09.2011 finden in Kooperation mit Unternehmen, Städten und Organisationen mehr als 350 Veranstaltungen und touristische Angebote rund um das Auto statt. Mit Mercedes-Benz als Hauptsponsor sowie Dekra e.V., Theo Förch GmbH & Co. KG, Wüstenrot & Württembergische, RECARO Automotive GmbH & Co. KG und Becker Mobile Navigation als weiteren Sponsoren engagieren sich namhafte Unternehmen aus dem Land für den Automobilsommer 2011.

Weitere Informationen zum Automobilsommer 2011 und den gesamten Veranstaltungskalender finden Sie unter www.automobilsommer2011.de.

Kontakt

Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg
Esslinger Str. 8
D-70182 Stuttgart
Social Media