Oxfam Trailwalker – GLC und Globetrotter Ausrüstung beweisen erneut Team- und Sportgeist

(lifePR) (Sankt Andreasberg, ) Am 03. und 04. September 2011 findet - exklusiv in Deutschland - der zweite Oxfam Trailwalker im Oberharz statt. Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr mit 96 Teams zeigt der derzeitige Anmeldestand für den Oxfam Trailwalker 2011 bereits 127 Teams. Alle Beteiligten treten an, gegen eine Welt in Armut ein sichtbares Zeichen zu setzen. Auch in diesem Jahr startet ein gemeinsames Oxfam-Team der Globetrotter Ausrüstung, Hamburg und der GLC Glücksburg Consulting AG. Im Vorfeld des Starts müssen die Teilnehmerteams mindestens € 2.000 als Startspende aufbringen, die dann den Oxfam-Projekten zugute kommt.

Die Streckenführung dieses weltweit größten Spendenlauf-Events mit 100 zu überwindenden Streckenkilometern und rund 2.200 Höhenmetern der international tätigen Hilfsorganisation Oxfam verläuft größtenteils durch die Urlaubsregion Oberharz, d.h. entlang Hans Kühnenburg, Altenau, Schulenberg, Wildemann, Clausthal und Buntenbock. Die GLC Glücksburg Consulting AG, Betreiber der Tourist-Informationen Oberharz, sowie der exklusive Oberharz-Marketing-Partner, Globetrotter Ausrüstung, stellen ein Team von 4 mutigen Mitarbeitern, die die 100 km-Strecke bewältigen wollen.

Zwei die sich die 100km-Distanz wieder zutrauen, sind die Oxfam-Finisher Anna Lena Utermöller und Eva Ronkainen -beides Mitarbeiterinnen der GLC Glücksburg Consulting AG und in den Tourist-Informationen Oberharz tätig. Frau Utermöller, im vergangenen Jahr noch für das Team GLC/Globetrotter am Start, konnte außerdem ihre eigene Familie begeistern, ein eigenes Team unter dem Namen "Eine schrecklich nette Familie" aufzustellen. Frau Ronkainen wird sich wieder im Team GLC/Globetrotter der Herausforderung stellen, weitere Teampartner sind Timo Brakenhoff von Globetrotter Ausrüstung, Dirk Turlach ebenfalls von Globetrotter sowie Holger Kolb, Präsident des Triathlon-Verbands Niedersachsen, der ebenfalls für GLC antritt. Betreut werden die Läuferinnen und Läufer von den Supporterinnen Silvia Hoheisel und Karen Ruppelt, ebenfalls Mitarbeiterinnen der GLC AG. Sie werden das Team auf der Wanderung für den guten Zweck begleiten und mit allerlei Nützlichem, wie Blasenpflastern, Salben, Getränken oder trockenen Sachen versorgen. Gleichzeitig sind die beiden die guten Seelen des Teams und werden die Trailwalker bei dem ein oder anderen schweren Stück motivieren sowie Mut für die nächsten Teilstücke zusprechen.

Die beiden Teams "Eine schrecklich nette Familie" und "GLC/Globetrotter" freuen sich auf die Herausforderung und sagen beide: "die Kombination aus Austesten der persönlichen Grenzen und gleichzeitig etwas für den guten Zweck und das Ziel, etwas gegen ein Welt ohne Armut zu tun, reizt uns! Wir sind gerne wieder beim Oxfam Trailwalker dabei und freuen uns schon sehr auf dieses tolle Event in unserer Urlaubsregion."

Weitere Informationen oder Unterkünfte zur Veranstaltung erhalten Sie auch auf www.oberarz.de, per Telefon 05323 - 81024 in der Tourist-Information Clausthal-Zellerfeld.

Kontakt

Tourist-Informationen Oberharz
Am Kurpark 9
D-37444 Sankt Andreasberg
Eva Ronkainen
Tourist-Informationen Oberharz
Social Media