Glücksburg und die Flensburger Förde als Urlaubsziel beim NDR

NDR dreht große Reportage über das Ostseebad an der Flensburger Förde
(lifePR) (Glücksburg, ) An vier Tagen filmte ein Fernsehteam des NDR in der vergangenen Woche in Glücksburg im Rahmen der Produktion des Magazins "NordTour". Auf Basis der Anregungen der Tourist-Information Glücksburg, die das Filmteam rund um Redakteurin Jela Henning unterstützte, wurden insgesamt 3 x 3,30 TV-Minuten Glücksburg-Erlebnistipps gedreht, die am 6. August um 18.00 Uhr im NDR Fernsehen zu sehen sein werden.

"Unsere Idee für die NordTour-Reportage war, Glücksburg und die Flensburger Förde aus verschiedenen Perspektiven zu zeigen", erläutert Edith Seemann, Bereichsleiterin Tourismus der GLC Glücksburg Consulting AG, die auch die Tourist-Information Glücksburg betreibt. "Glücksburg zu Land - dafür steht das Wasserschloss mit interessanten Einblicken; Glücksburg zu Wasser - ganz klar gehört hier unser Partner, die Hanseatische Yachtschule, als besonderer Tipp in die Reportage. Als letztes suchten wir noch einen besonderen Erlebnistipp und konnten Frau Henning eine Fahrt um die Förde nach Sonderhavn zu Anni's Hotdog sowie nach Gravenstein und den Düppeler Schanzen empfehlen: das Besondere dabei war, dass die Redakteurin von Flensburger Harley Davidson-Fahrern begleitet und selbst auf einem der schönen Motorräder bzw. im Beiwagen zum legendären Hotdog-Treff mitfahren konnte", so Edith Seemann.

Aufgrund der Fülle an Anregungen und Geheimtipps der Tourist-Information Glücksburg war das NDR-Team so begeistert, dass eine Verlängerung der Sendezeit für den Beitrag auf ganze 9,9 Minuten Sendezeit zustande kam. Die Zuschauer können sich also am 06. August um 18 Uhr auf NDR auf einen spannenden und Reiselust-anregenden Beitrag zum Urlaubsort Glücksburg und die Region Flensburger Förde freuen.

Kontakt

Tourist Service Center Glücksburg
Schloss Glücksburg
D-24960 Glücksburg
Edith Seemann
Social Media