Online-Tourismus-Trends Bayern: Zwischenbericht Sommersaison 2011

Online bleibt der am stärksten wachsende Kanal - kleine Unterkünfte stark nachgefragt / 66% der Gäste bleiben maximal drei Tage / Alpenregion Tegernsee-Schliersee ist beliebteste Sommerregion im bayerischen Alpenraum
(lifePR) (Innsbruck, ) Der Verkauf von Urlaubsbetten im Internet läuft auch heuer wieder auf Hochtouren. Alleine in den Monaten Mai bis Juli 2011 verzeichnete das Urlaubsportal für den Alpenraum, http://www.tiscover.com, mit einem Plus von 49% ein sehr starkes Wachstum. Dabei sind es vor allem die kleinen Unterkünfte, die in diesem Zeitraum besonders stark punkten konnten: "Rund die Hälfte unserer Buchungen betreffen die Privatzimmervermieter, Pensionen und 3-Sterne-Hotels", weiß Tiscover Geschäftsführer Matthias Grundböck.

Die Ergebnisse für Bayern

Dass Bayern die beliebteste Inlandsdestination der Deutschen ist, bestätigt sich auch auf Tiscover.com. Ganze 86% der Sommerbuchungen kommen aus Deutschland, gefolgt von den Österreichern mit 4% und den Schweizern und Niederländern mit je 2%. Die Urlaubsentscheidung fällt oft kurzfristig. Rund die Hälfte der Gäste bucht bis zu einem Monat vor Urlaubsantritt, 22% sogar erst am Tag der Anreise oder am Vortag. Wie in den vergangenen Jahren bleibt auch heuer der Trend zum Kurzurlaub bestehen: 66% der Gäste bleiben maximal drei Tage. Mit durchschnittlich 231,- Euro ist der Wert pro Buchung im Vergleich zum Vorjahr leicht rückläufig. Dass die deutschen Urlauber generell sehr preissensitiv sind, zeigte auch eine im Juni vom österreichischen WISSMA-Institut durchgeführte Befragung unter 1000 Deutschen und 500 Österreichern. "Für 15% der Deutschen ist ein günstiger Preis für die Auswahl der Unterkunft wichtig. Bei den Österreichern sind es nur 9%", fasst Tiscover Geschäftsführer Konrad Plankensteiner die Ergebnisse zusammen. Dass der "Urlaub am See" das wichtigste Sommerthema der Tiscover-Bucher ist, spiegelt sich im Ranking der beliebtesten Regionen wider. Hier konnte sich die Alpenregion Tegernsee-Schliersee den ersten Platz sichern.

Kontakt

Tiscover GmbH
Atrium Amras, Grabenweg 58
A-6020 Innsbruck
Telefon: +43 (512) 5351
Claudia Bär
Tiscover AG
Head of Corporate Marketing & Public Relations
Matthias Grundböck
Social Media