Vorbericht: Die MINI CHALLENGE 2011 geht in ihre entscheidende Phase

Kommendes Wochenende startet die Clubsportserie im Rahmen des AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring
(lifePR) (München, ) Nach acht von 15 Wertungsläufen ist die MINI Challenge 2011 spannender denn je. Wenn die Fahrer vom 12. bis zum 14. August auf dem Nürburgring im Rahmen des AvD-Oldtimer-Grand-Prix antreten, dürfen sich die Zuschauer unter anderem auf einen engen Dreikampf zwischen Hendrik Vieth (Leer, Gigamot), Fredrik Lestrup (Stockholm/S, Caisley International) und Nico Bastian (Hemsbach, Gigamot / Sport1) freuen.

Sieben Rennen vor Saisonende liegt das Führungstrio nahezu gleichauf: Nach seinem Doppelsieg von Oschersleben führt Hendrik Vieth mit 188 Punkten knapp vor Fredrik Lestrup (177 Punkte) und Nico Bastian (175 Punkte). Auf der Rennstrecke in der der Eifel kämpft das Trio um die beste Ausgangsposition für den Endspurt der Saison. Aber auch der Rest des 19-köpfigen Feldes wird bei den beiden Wertungsläufen auf der Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings für sehenswerte Überholmanöver und packende Rennszenen sorgen.

Den Auftakt des Rennwochenendes bildet das Freie Training am Freitag (12. August) um 10.50 Uhr. Kurz darauf beginnt um 12.40 Uhr das 30-minütige Qualifying zum ersten Lauf, der am Samstag (13. August) um 16.30 Uhr gestartet wird. Am Sonntag (14. August) steht um 10.20 Uhr das zweite Rennen auf dem Programm. Als außergewöhnliches Rahmenprogramm veranstaltet die MINI Challenge am Samstag einen indischen Shisha-Abend, der in der Paddock Lounge für orientalisches Flair sorgen wird.

Mehr zur MINI Challenge:

www.MINI.de/Challenge
www.facebook.com/...

Kontakt

BMW AG Niederlassung München MINI München
Petuelring 124
D-80788 München
Sven Grützmacher
MINI Product Communication
Markus Tausch
MINI CHALLENGE Presseservice c/o die agentour GmbH
Social Media