Loewe Design ausgezeichnet

Über 350 Journalisten vergeben den IFA Preview Award
Dr. Roland Raithel, Pressesprecher der Loewe AG, bei der Preisübergabe
(lifePR) (Kronach, ) Im Vorfeld der alljährlich in Berlin stattfindenden Internationalen Funkausstellung IFA beteiligten sich im Juli mehr als 350 Journalisten an den IFA PreViews in Hamburg und München. Im Rahmen dieser renommierten Presseveranstaltungen hatten die Journalisten der wichtigsten Tageszeitungen, Fachzeitschriften und Magazine sowie von Radio- und Fernsehsendern schon vorab Gelegenheit, herausragende Innovationen und Designleistungen zu begutachten und mit dem IFA PreView Award zu prämieren.

Loewe wurde mit dem begehrten IFA PreView Award für die beste Designleistung ausgezeichnet. Die Journalisten verliehen dem Loewe Wall Stand Flex den Medienpreis im Bereich Unterhaltungselektronik. "Diese Auszeichnung durch eine große Anzahl renommierter Journalisten ist für uns Anerkennung unserer gestalterischen, aber auch technologischen Kompetenz. Sie gibt zugleich kräftigen Rückenwind im Vorfeld der wichtigsten Branchenmesse. Loewe freut sich über dieses Votum sehr", kommentierte Loewe Vorstandsvorsitzender Oliver Seidl.

Viele Puristen haben ein Gespür für elegante Einfachheit und exklusive Individualität: Das Fernsehgerät stilgerecht an die Wand lehnen - das geht mit der neuen, individuellen Aufstelllösung Loewe Wall Stand Flex. Die TV-Geräte lassen sich in der Höhe frei montieren und sind im Bereich von null bis vier Grad zu kippen. So hat man in jeder Höhe eine optimale Sicht auf den HDTV-Bildschirm.

Die Loewe Fernsehgeräte Connect 32 und Connect 40 werden damit zu einem echten Blickfang und noch mehr zu einem begehrten Designobjekt. Sie werden ab Herbst 2011 im Handel sein - übrigens auch in einer trendigen Matt-Lackierung (schwarz).

Kontakt

Loewe Technologies GmbH
Industriestr. 11
D-96317 Kronach
Elke Sachs
Presse & PR
Loewe AG

Bilder

Social Media