Das jüdische Fest der Liebe "Tu BeAv" im Bustan auf der Landesgartenschau Norderstedt

In den Bustan, dem biblischen Wein- und Obstgarten im Feldpark der Landesgartenschau, lädt Ayala Nagel vom Verein CHAVERIM – Freundschaft mit Israel zu Montag, 15. August, 18.30 Uhr, zu (lifePR) (Norderstedt, ) Norderstedt "Tu Be Aw" ist der jüdische Valentinstag, das Fest der Liebe. Zu diesem Fest treffen sich meistens abends Familie und Freunde, um miteinander fröhlich zu essen, zu singen und zu tanzen. Am Montag, 15. August, hält Ayala Nagel, zweite Vorsitzende des Norderstedter Vereins "Chaverim" - Freundschaft mit Israel, ab 18.30 Uhr im Bustan, dem biblischen Wein- und Obstgarten im Feldpark der Landesgartenschau, einen Vortrag über das Fest mit Musik (CD) und Tanz.

"Tu Be Aw" gilt als "Fest der inneren Schönheit und der wahren Liebe" und als Beginn der Weinlese. Diese Tradition lebt jetzt in Israel wieder auf und wird am Abend des 15. August mit einer Party gefeiert. Zudem wird an einige antike Ereignisse erinnert. Auch im "Hohelied der Liebe" wird der Tag beschrieben.

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für den Norderstedt-Wald gebeten. Der Eintritt zur Landesgartenschau kostet ab 18 Uhr acht Euro, die Tageskarte ab 9 Uhr kostet 15 Euro, Eingang Kulturwerk am See, Stormarnstraße in Norderstedt.

Wann: Montag, 15. August 2011, 18.30 Uhr
Wo: Bustan, biblischer Wein- und Obstgarten im Feldpark der Landesgartenau
Wer: Ayala Nagel, zweite Vorsitzende des Vereins CHAVERIM - Freundschaft mit Israel e.V. stellt das jüdische Fest der Liebe Tu Be Av vor.

Kontakt

Stadtpark Norderstedt GmbH
Stormarnstraße 34
D-22844 Norderstedt
Julia Mischke
PR- Referentin
Heike Linde-Lembke
Erste Vorsitzende CHAVERIM

Bilder

Social Media