Großes Kinderfest im Wisentgehege: "Eine extra Portion Wild"

Gartenregion Hannover 2011
Tiermärchenfest Wolf, Foto Wisentgehe Springe (lifePR) (Hannover/Springe, ) Ganz schön Wild, was das Wisentgehege Springe am Samstag und Sonntag, 13. und 14. August, seinen kleinen Besuchern zu bieten hat. Jeweils um 10 Uhr beginnt ein buntes Kinderprogramm mit Spielen und Aktionen im Gelände, Kinderschminken, Bastelangeboten, Zauberei und Clownerie, Geschichtenerzählern, Ponyreiten und Hüpfburg. Hauptattraktion sind aber natürlich die Tiere, die im Wisentgehege zuhause sind.

Das Wisentgehege ist am kommenden Wochenende ganz auf jüngere Besucher ausgerichtet. Unter dem Motto "Kinderfest 2011 - deine Extra-Portion Wild" fesselt Clown Bernie mit Zauberei und Späßchen die jungen Gäste. Im Puppentheater geht es ebenso ungestüm zu wie beim Singen von aktuellen Kinderliedern mit Silke Remme. Das Team um Cornelia Trippke, Leiterin des Waldpädagogikzentrums im Wisentgehege, bietet einen Holunderworkshop an. Dazu kann im Zelt gebastelt werden. Im Märchenzelt sind Geschichten zum Thema Tierkinder zu hören. Geländespiele, ein Karussell und eine große Hüpfburg sorgen zusätzlich dafür, dass die jungen Besucher am letzten Wochenende der niedersächsischen Sommerferien ihren Spaß haben. Ein Kinderschminken rundet das Programm ab.

Im Laufe des Tages werden viele kleine menschliche Löwen, Katzen und andere Tiergesichter durch das Wisentgehege ziehen. Aber die Hauptakteure sind die wilden Tiere, die in den Freigehegen leben. Viele von ihnen ziehen derzeit ihren Nachwuchs auf, so dass die Menschenkinder auch ganz viele Tierkinder während ihres Rundgangs durch die naturnah angelegten Anlagen und Waldgebiete beobachten können. Wisente, Hirsche, Muffelwild, Wildschweine, Wildkatze, Vielfraß und Störche haben Junge. Wer besonderes Glück hat, sieht die Elchkälber mit ihren Müttern beim Baden in den Teichen. Auf dem Falkenhof werden Adler, Falke und Co. zweimal am Tag ihre atemberaubenden Flugmanöver präsentieren, um zum Gelingen des Kinderfestes beizutragen. Ebenso spannend sind die Präsentationen der handaufgezogenen Timberwölfe, die sich derzeit im halbstarken Alter befinden. Wolfsexperte Matthias Vogelsang und seine Frau Birgit beantworten gerne Fragen aus dem Publikum. Es gelten die regulären Eintrittspreise, bei den Bastelangeboten wird eine kleine Umlage für die Materialien erhoben. Das Tagesprogramm mit Lageplan ist an der Kasse erhältlich.

Weitere Infos zum Wisentgehege unter: www.wisentgehege-springe.de

Kontakt

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
D-30169 Hannover
Klaus Abelmann
Region Hannover
Kommunikation

Bilder

Social Media