Überreichung Europäisches Kulturerbe-Siegel durch Minister Matschie

(lifePR) (Erfurt, ) Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, überreicht am kommenden Freitag, dem 12. August 2011, das Europäische Kulturerbe-Siegel "Eiserner Vorhang" an das Grenzlandmuseum Eichsfeld, die Gedenkstätte Point Alpha und das Deutsch-Deutsche Museum Mödlareuth. Die Auszeichnung des EU-Kulturministerrats wird an authentische Orte der Erinnerung vergeben, die für den unverfälschten Umgang mit der innerdeutschen Grenze stehen.

Vor der Überreichung am Stück der Berliner Mauer im Innenhof des Regierungsviertels stehen Ihnen im Rahmen einer Pressekonferenz Minister Christoph Matschie, Horst Dornieden, 1. Vorsitzender des Trägervereins des Grenzlandmuseums Eichsfeld, Uta Thofern, Direktorin der Point Alpha Stiftung, und Jürgen Hauck, Stellv. Zweckverbandsvorsitzender des Deutsch-Deutschen Museums Mödlareuth, als Gesprächspartner zur Verfügung.

Zeit: Freitag, 12. August 2011, 11.00 Uhr

Ort: Erfurt, Werner-Seelenbinder-Straße 7, Beratungsraum der Rotunde (Cafeteria)

Kontakt

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Werner-Seelenbinder-Straße 7
D-99096 Erfurt
Gregor Hermann
Thüringer Kultusministerium
Stellvertretender Pressesprecher
Social Media