Das menschliche Gehirn ist lichtempfindlich - bahnbrechende Ergebnisse der Universität Oulu

Photorezeptor-Proteine erstmalig im menschlichen Gehirn lokalisiert
Das Gehirn ist lichtempfindlich (lifePR) (Köln, ) Valkee, der Erfinder des weltweit ersten Tageslicht-Headsets und die Forscher der Universität von Oulu präsentieren auf dem Jahreskongress der Skandinavischen Physiologen-Gesellschaft 2011, vom 12.-14. August in Bergen, Norwegen, neue Erkenntnisse zur Lichtempfindlichkeit des menschlichen Gehirns.

Die Studien lokalisieren das OPN3 Protein -bekannt als lichtempfindliches Photorezeptor-Protein- in 15 von 18 untersuchten Gehirnabschnitten. Die untersuchten Gehirnareale sind hauptsächlich für die Produktion und Speicherung von Serotonin und Melatonin verantwortlich, beeinflussen damit die Stimmung, den Schlaf und die Entstehung von Depression. Lichtempfindliche Proteine wurden zum ersten Mal außerhalb des visuellen Systems im Gehirn gefunden.

"Das menschliche Gehirn ist größtenteils lichtempfindlich. Die gefundenen Photorezeptor-Proteine wandeln Lichtreize in neuronale Signale um. Wenn man Licht über den Ohrenkanal direkt zu diesen Gehirnabschnitten leitet, wird eine sofortige Reaktion der lichtempfindlichen Zellen hervorgerufen", kommentiert Juuso Nissilä, Mitbegründer und Leiter der Valkee-Forschungsabteilung.

"Die Studien zeigen, dass wir über Gehirnzellen verfügen, die direkt auf Lichtexposition reagieren. Diese Ergebnisse sind sehr ermutigend, besonders für die neue Lichttherapiemethode, Licht über den Ohrkanal an das Gehirngewebe zu senden", fasst Professor, PhD, Seppo Saarela, Chef des Abteilung Biologie an der Universität von Oulu zusammen.

Valkee führte das Bright Light Headset im August 2010 im Markt ein. Die Technologie basiert auf fachübergreifende Forschung in Neurologie, Biologie und Psychiatrie. Valkee ist medizinzertifiziert in der CE-Klasse II (a) für medizinische Geräte.

Die wissenschaftliche Arbeit ist am 12. August, nach der Präsentation um 12.00 CET unter http://valkee.com zum Download verfügbar.

Über die Universität von Oulu
Die Universität Oulu, eine der größten Universitäten in Finnland, ist eine internationale Forschungs-und Innovations-Universität, die sich in multidisziplinärer Grundlagenforschung und akademischer Bildung engagiert. Die Universität arbeitet eng mit Industrie und Handel und verfügt über breite Verbindungen mit Hunderten von internationalen Forschungs-und Bildungseinrichtungen. Die Universität umfasst acht Fachrichtungen: Geisteswissenschaften, Bildung, Wirtschaft und Business, Wissenschaft, Medizin, Zahnmedizin, Gesundheitswissenschaften und Technologie. Weitere Informationen unter: http://www.oulu.fi/english/

Kontakt

Valkee Oy
Karl-Kaulen-str 48
D-50859 Köln
Ute Haas
PR

Bilder

Social Media